Mittwoch, 20. Januar 2016

Wie die Zeit vergeht

Mein Neffe ist 18 geworden.
Du meine Güte.
Nicht nur, dass er mittlerweile einen gefühlten halben Meter größer ist als ich, nein, er ist jetzt auch noch volljährig, darf Alkohol pötten und ist nun für seine Taten uneingeschränkt verantwortlich.
Nu isser jroß!
Mannmannmann.
Ich werde alt.

Dienstag, 12. Januar 2016

keifend

Huii, heute hatte ich mal Stress am Arbeitsplatz.
Erst hat mich eine Kundin angekeift, danach eine Kollegin.

Die Kundin fühlte sich von meiner Kollegin und mir verschieden behandelt.
Ich wäre im Gegensatz zur Kollegin, bei der sie vorher gewesen sei, ungerechtfertigt streng.

Bei Rücksprache mit der Kollegin hatte ich bei dieser einen Punkt kritisch bemängelt.
Diese ließ das nicht lange auf sich sitzen sondern ging gleich zum Gegenangriff über, nämlich zur Chefin.
Es sollte sich allerdings herausstellen, dass die Kundin bei der Kollegin und bei mir jeweils andere Angaben gemacht hatte und diese Angaben hatten wir nicht miteinander verglichen, nur, was in Form von Unterlagen vorlag. In Anbetracht der jeweiligen Angaben hatten wir beide richtig entschieden.

Aber der Punkt, den ich bemängelt hatte, eine Aussage ihrerseits, war so, wie ich sie ihr gegenüber vertreten hatte, auch weiterhin richtig, Angaben der Kundin hin oder her.

Auch nachdem das nun geklärt war, beruhigte sich die Kollegin die nächste Stunde nicht mehr.
Klar. Weil ich mal was gesagt hatte.
Mir gegenüber wird gerne Kritik geäußert. Auch von dieser Kollegin. Schon auch gerne belehrend.
Andersherum geht gar nicht.

Ich habe das Gefühl, da wird noch was kommen.