Montag, 29. Oktober 2012

gruselig

Seit drei Tagen finde ich vereinzelt kleine, weiße Maden an den Wänden meines Wohnzimmers.
Es waren bisher schon sechs kleine ekelige Viecher, die ich todesmutig mittels Messer zerteilt und dann mit dem Tuch einer Küchenrolle aufgefangen und entsorgt habe.

Ich habe mir schon die Haare gerauft auf der Suche nach der ominösen Quelle dieser Plage, ich habe die Vorräte in der Küche durch- und abesucht, dabei waren die Viecher doch immer nur im Wohnzimmer zu erspähen.
Gestern meinte mein Bruder, ich solle mal im Vogelfutter nachschauen. Ich lagere aber das Vogelfutter in einem dichten Plastikbehälter, selbst wenn das Futter befallen wäre, keines der gruseligen beinlosen Larven käme dort heraus, um zur Besiedelung übergehen zu können. Also auch nichts.

Doch: Letztens erst hatte ich aus einem Tierfuttergeschäft rote Kolbenhirse mitgebracht, weil ich meinen Flattermännern mal ein bisschen Abwechselung bieten wollte.
Dort nachzusehen, kam ich erst heute drauf.
Dä. Treffer.
So ist das, wenn man "loses" Futter kauft. Da ist die Chance einfach größer, dass so was passiert.

Brrrr.
Ich kann gar nicht mehr in Ruhe da sitzen, ständig scanne ich Wände und Decke auf der Suche nach neuen Spähern der Insektenstreitkräfte. Immer wieder stellen sich mir die Nackenhaare auf beim Gedanken daran, dass vielleicht hinter dem Bücherregal oder in versteckten Ecken noch eine versprengte Made lauert und sich dort vielleicht verpuppt und noch vermehrt...

Samstag, 27. Oktober 2012

Zitateraten 2012-29

Hallo ihr Lieben!
Heute gilt es wieder, anhand des Zitates den Film zu erraten, aus dem es stammt.
"Manchmal findet man sein Schicksal auf Wegen, auf denen man dachte, ihm zu entgehen."
-----------------------------------------------
Die Regeln:
Es geht um nichts als den Spaß und die Ehre.
Der Erste, der errät, aus welchem Film, Buch oder Lied das Zitat stammt, bekommt einen Punkt.
Der Fairness halber bitte ich darum, keine Suchmaschine zu verwenden.
In der rechten Seitenleiste wird aufgelistet, wer wie viele Punkte bereits angesammelt hat.
Anonyme Mitrater werden nicht gelistet, diese Punkte verfallen.
Wird ein Zitat nicht erraten, verfällt auch dieser Punkt.
 


Montag, 22. Oktober 2012

Zitat

"Die Belohnung für's Löchergraben
ist eine größere Schaufel."
Oma Wee

(gefunden in "Das Mitternachtskleid" von Terry Pratchett)

Sonntag, 21. Oktober 2012

träge

Den Tag heute habe ich komplett im Bett verbracht.
Gut, ich war zwei-, dreimal auch drüben im Wohnzimmer und der Küche. Meine Vögel reckten jedesmal die Flügelchen, aufgeweckt aus ihrem stillen Dasein. Ich muss mal wieder für Geräuschkulisse sorgen da drüben, damit sie die richtige Unterlage zum Krakeelen haben.
Morgen. Bestimmt morgen.

Aber den Tag heute brauchte ich irgendwie so, auf diese Art...
Morgen ist wieder Action.

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Zitateraten 2012-28

Immer noch eines der Lieder, welches ich immer wieder hören mag.
Wie heißt es?
"You could have a steam train,
if you´d just lay down your tracks.
You could have an aeroplane flying,
if you bring your blue sky back.
All you do is call me.
I´ll be anything you need."
-------------------------------------
Die Regeln:
Es geht um nichts als den Spaß und die Ehre.
Der Erste, der errät, aus welchem Film, Buch oder Lied das Zitat stammt, bekommt einen Punkt.
Der Fairness halber bitte ich darum, keine Suchmaschine zu verwenden.
In der rechten Seitenleiste wird aufgelistet, wer wie viele Punkte bereits angesammelt hat.
Anonyme Mitrater werden nicht gelistet, diese Punkte verfallen.
Wird ein Zitat nicht erraten, verfällt auch dieser Punkt.

Besser

Was für Tage.
Manchmal fluppt es,
manchmal bin ich kurz vor einer Panik.
Manchmal bemerke ich, wie ich wieder herzlich lache,
manchmal möchte ich keinen um mich herum haben.
Manchmal  habe ich - verwundert - Energie!
Manchmal kann ich nach einem halben Tag nichts mehr anpacken. ... Naja. Öfter.
Aber es kehrt sich immer mehr in Richtung Besser.

Sonntag, 7. Oktober 2012

Zitateraten 2012-27

Dies Zitat stammt wieder aus einem Buch, dessen Titel ihr erraten sollt.
Ich habe auch versucht, eine Stelle zu finden, die nicht gleich den Titel des Buches herausposaunt, sonst wäre es wirklich fürchterlich leicht gewesen. ;)
"In der Tat war es fast Mitternacht, als die Katze sich zum ersten Mal rührte. An der Ecke, die sie beobachtet hatte, erschien ein Mann, so jäh und lautlos, als wäre er geradewegs aus dem Boden gewachsen. Der Schwanz der Katze zuckte und ihre Augen verengten sich zu Schlitzen. Einen Mann wie diesen hatte man im Ligusterweg  noch nie gesehen. Er war groß, dünn und sehr alt, jedenfalls der silbernen Farbe seines Haares und Bartes nach zu schließen, die beide so lang waren, dass sie in seinem Gürtel steckten. Er trug eine lange Robe, einen purpurroten Umhang, der den Boden streifte, und Schnallenstiefel mit hohen Hacken. Seine blauen Augen leuchteten funkelnd hinter den halbmondförmigen Brillengläsern hervor, und seine Nase war sehr lang und krumm, als ob sie mindestens zweimal gebrochen wäre."
--------------------------------------------
Die Regeln:
Es geht um nichts als den Spaß und die Ehre.
Der Erste, der errät, aus welchem Film, Buch oder Lied das Zitat stammt, bekommt einen Punkt.
Der Fairness halber bitte ich darum, keine Suchmaschine zu verwenden.
In der rechten Seitenleiste wird aufgelistet, wer wie viele Punkte bereits angesammelt hat.
Anonyme Mitrater werden nicht gelistet, diese Punkte verfallen.
Wird ein Zitat nicht erraten, verfällt auch dieser Punkt.