Mittwoch, 20. Juni 2012

wie früher

Im Uuuurlaub habe ich auf einem Trödelmarkt, auf dem hauptsächlich Baby- und Kinderklamotten feil geboten wurden, einen einsamen, kleinen, zerkratzten Gameboy liegen sehen.
Fünf Euro war der Begehr der Dame. Für Gameboy samt Stromkabel und der Spiele Tetris und Tennis.
Tetris!
Huiiiii, war das lange her, dass ich das zuletzt gespielt hatte.
Ich konnte nicht ausprobieren, ob der Gameboy wirklich noch intakt war, aber ich glaubte der Frau und erstand das Ding.
Seitdem daddel ich wieder damit.
Immer mal so zwischendurch.

Das Space-Shuttle startet wieder...

Kommentare:

Ly hat gesagt…

Tetris ist geil. Da sieht der Lybste nur noch meine Rücklichter :-) Ich mochte aber auch Super Mario (hieß das so?!) immer mächtig gerne :-)

Meise hat gesagt…

Jo, ich glaube schon.
Ich hatte den Mario aber nicht. Ich hatte damals Kirby's Flipper Dream Land oder so ähnlich.
Aber Tetris ist und bleibt genial! :)

Georg hat gesagt…

Ich hatte nie einen Gameboy. Aber Tetris ist geil.

Falcon hat gesagt…

Und schon habe ich wieder die Musik im Ohr.
Gameboy samt Tetris damals für (ich glaube) 150 Mark bei Radio Weiss am Hohenzollernring in Köln. Den Laden gibt es lange nicht mehr, den Gameboy, der mir über Jahre Spaß bereitet hat, immer noch...
Der Titel hieß übrigens "Super Mario Land" und war bis heute das einzige Mario-Spiel, dass ich tatsächlich durchgespielt habe.

Meise hat gesagt…

@Georg:
Ich wünsche dem Tetris-Erfinder jedenfalls, dass er damit ordentlich Geld verdient hat. Das gönn ich ihm wirklich!

@Falcon:
Bing bing-bing-bing bing-bing-bing bing-bing bing bing bing-bing bing bing bing...
Schon faszinierend, wie lange diese Dinger durchhalten... Wenn dann mal das Display nicht so arg zerkratzt wäre.

Falcon hat gesagt…

@Meise: Und genau das mit dem Geld verdienen hat zumindest im ersten Anlauf so gar nicht geklappt - Pajitnov war Sowjetwissenschaftler und alle Rechte für Tetris lagen damit bei der UdSSR (die damit sicher nicht wenige Devisen einfahren konnte).
Mittlerweile kann er zwar die Rechte wieder selbst vermarkten, aber von dem gigantischen Erfolg vor 20 Jahren hatte er praktisch nichts.

Meise hat gesagt…

Das finde ich gemein. :(