Freitag, 27. April 2012

im Jammermodus

Pünktlich zum Feierabend und auch pünktlich zum Wochenende habe ich fiese Halsschmerzen bekommen.
Gna.
Und zu allem Überfluss ist noch ein Auftrag von meinem Nebenjob eingetrudelt, mit dem ich nicht gerechnet hatte. In diesem Falle weiß ich nicht, ob die Urlaubsvertretung der Auftraggeberin mich einfach so damit beschickt hat oder ob ich verschwitzt hatte, mir dies aufzuschreiben. Nun kann ich nur hoffen, dass es mir morgen besser geht, als ich heute befürchte.

1 Kommentar:

Frau Vau hat gesagt…

Auch hier nochmal: gute Besserung! Heiße Milch mit Honig hilft gegen Halsweh - oder Zwiebelsud: eine Zwiebel hacken, mit Honig aufgießen, vom Sud alle 30 Min. einen Teelöffel einnehmen. Schlafen Sie gut!