Sonntag, 11. März 2012

Hallo ihr Zwei... äh, ihr Drei.

Die Begrüßung ist noch so drin, da kann ich nichts machen. Aber es recken sich trotzdem alle drei Piepmätze ihre Flügelchen, wenn ich sie so anspreche.
Die Neue ist ziemlich zahm, frisst mir sowohl Körner als auch Salat aus der Hand und verträgt sich gut mit der "alten" Belegschaft. Trotz ihrer körperlichen Einschränkungen setzt sie sich gut gegen die beiden anderen durch. Sie machen ihr beide Platz. Scharlodde ist regelrecht respektvoll. Und Luzifer ist zu Weibchen eh ein Engel.
Ich habe die neuen Namen an ihr ausprobiert.
Lieselotte war der Favorit, aber in der Praxis doch etwas holperig auf meiner Zunge. Ich blieb mindestens an einem L hängen.
Ich hab's also mal abgekürzt und ein A drangehängt.
Und nun heißt sie:

Lotta

Kommentare:

Ismiwurszt hat gesagt…

Kleene Lotta, son schöner Name!
Putzich sin die Wellis. Fein, datt Lotta so ein schönet neuet Zuhause gefundn ham. Is das nich prima, wenn alle sich vertragen? Hömma, zwei von meinen Katzis zanken immer auf Deibel-komm-raus, hmmm.
Kleene Eifersuchtsbolzen...

Jipppiiieh, ich hab endlich einen Punkt ma wieder *froi*!
Un die Bücher werd ich auf jehn Fall lesen! Getz muß ich nur noch entscheiden, ob auf dem Reader oder in Papier, aber wahrscheinlich will Ehemann die ja auch noch lesn, also wirds Papier.
Liebe Grüße!

Meise hat gesagt…

Weiter so, Frau Ismi! ;)