Mittwoch, 14. Dezember 2011

Aus.

Ich habe mir gestern einen Abend angetan, der nicht hätte sein müssen.
Der Abend hat mir direkt Halsschmerzen eingebracht, die mich die ganze Nacht noch gewürgt haben.

Eine Wiederholung dieses Ereignisses droht am Freitag.
Ich bin sehr versucht, an der weihnachtlichen Zusammenkunft nicht teilzunehmen, obwohl ich meinen Anteil des Buffets schon bezahlt habe und sie dort in größerer Gruppe stattfinden wird als gestern, sich somit vielleicht auch gewisse Personen nicht in direkter Nähe zu mir befinden werden.
Aber ich kann diese Sprüche einfach nicht mehr hören.
Ich will sie vor allen Dingen in meiner Freizeit nicht hören müssen und die Gefahr besteht nun mal.
Nein, dass muss ich nicht haben.

Kommentare:

Frau Vau hat gesagt…

Dann bleib zuhause... ist sicher das Beste, wenn Du jetzt schon das Gefühl hast, dass es dir nicht gefallen wird. Mach dir einen schönen Abend zuhause..

Meise hat gesagt…

Werde zu Freunden gehen. Die tun nämlich gut! So. ;)

Mary Malloy hat gesagt…

Ja das mit den Freunden ist ratsam. Alleine sein ist nicht immer erholsam. Aber du machst das schon! :)

mkh hat gesagt…

Das wäre (auch) für mich eine klare Sache: nicht hingehen. Ich habe mir weitgehend abgewöhnt, Dinge zu machen, die mir nicht gut tun. - Aber ich sehe schon, ja ... es ist umso besser, STATTDESSEN andere Dinge zu machen, die einem gut tun. - Viel Freude bei deinen Freunden! ;-)