Sonntag, 10. April 2011

Essen?

"Entschuldigen Sie, wenn ich frage, aber essen Sie den?

Ich hatte in einem Supermarkt einen Hokkaido-Kürbis auf das Warenband der Kasse gelegt (zugegeben, die Kürbis-Zeit ist längst vorbei) und der Kassierer, ein junger Mann von vielleicht 20 Jahren, sah mit großen Augen auf das orangene Gemüse, oder ist es eine Frucht? Kürbisse sind ja so komische Ausnahmen.

Ich musste lachen. Ich hatte ganz lange Zeit auch Vorbehalte gehabt. Aber ich habe auch ein tolles Kürbissuppen-Rezept.

"Ja, ich esse den Kürbis tatsächlich! Der ist nicht zur Zierde." antwortete ich also und fügte hinzu, dass ich eben ein tolles Kürbissuppen-Rezept hätte.

Er staunte. Und nickte anerkennend.

Kommentare:

mkh hat gesagt…

Schmeckt hervorragend! Auch ganz ohne Suppe. - Süße Frage irgendwie von dem Knaben an der Kasse.

Meise hat gesagt…

Das fand ich auch. :)

Citara hat gesagt…

Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie selbst was kürbissiges gekocht hab. Nun bin ich schon etwas neugieriger ;)

mkh hat gesagt…

Du musst es auch gar nicht so kür-bissig zubereiten, sondern kannst den Hokaido auch schön weich garen... ;-)