Montag, 18. April 2011

Es ist vollbracht.

Meine Arbeitszeitverkürzung ist jetzt abgemachte Sache. Fehlt nur noch der offizielle Schrieb und meine Unterschrift. Ab 1. Juni beginnt für mich die 30-Stunden-Woche.

Geschafft.
Eine Hürde ist genommen.

Kommentare:

mkh hat gesagt…

Das ist ganz hervorragend! Es wird gut - und ich habe irgendwie gar keine Bedenken, es könnte dir existenziell zum Nachteil geraten. Du wirst bestimmt einen für dich passenden Weg finden, mit dem neuen Zeitgeschenk so umzugehen, wie du es brauchst...

Meise hat gesagt…

Ich hoffe sehr, dass ich Karl-Erwin, die alte Couch-Potato, solchermaßen im Griff habe, ihn mit nach draußen zu zerren und mit ihm lange Strecken zurückzulegen - an frischer Luft, neue Wege findend, in vielerlei Hinsicht.

Falcon hat gesagt…

Klasse, freut mich!
Genieß die neue Freiheit!

Citara hat gesagt…

Wenn du glücklich damit bist, freu ich mich mit =)

Meise hat gesagt…

Danke euch. :)

Ismiwurszt hat gesagt…

Habs recht gut!
Mein Bruder hat datt seinerzeit auch gemacht, weil ihm allet auffe Nerven ging inne Firma...
Mittlerweile hatter aber nen neuen Dschob, hmmm.
Nutz die Zeit, Meislein, wir ham eh so wenich davon. Nimm Karl-Erwin anne Leine un schleppn mit. Hunde brauchen ne strenge Hand, hehe.

Meise hat gesagt…

Frau Ismi,
wo Sie Recht haben, haben Sie Recht.