Samstag, 5. März 2011

Zitateraten (19)


Diesen Film habe ich ein ganzes Weilchen vor mir hergeschoben.
(Ich bin ja gut im Schieben, falls es irgendjemand hier noch nicht mitbekommen haben sollte.)
Angepriesene Filme haben's manchmal bei mir schwer. Wenn ich von mehreren Seiten zu hören bekomme "Den musst du sehen!", verliere ich schnell mal die Lust darauf. Unlogisch, wenn man sich eigentlich für besagten Film interessiert. Es ist aber auch kein schnucklig leichter Action-Film, den man sich mal so eben zur Entspannung "reinzieht". Er hat halt was mit Geschichte zu tun und dafür brauche ich die richtige Offenheit und vor allem keine Scheuklappen-Feierabend-Laune. Gestern hab ich ihn jetzt endlich gesehen. Und er ist wirklich toll.
Das Zitat offenbart im Lesen leider nicht das, was da eigentlich mitschwingt. Eine ganz tolle Szene für mich.
"Neunundzwanzig achtzig. Geschenk- verpackung?"
"Nein. Es ist für mich."

---------------------------------------------
Die Regeln:
Es geht um nichts als den Spaß und die "Ehre".
Der erste, der den richtigen Filmtitel nennt, aus dem das Zitat stammt, bekommt einen Punkt.
In der rechten Seitenleiste wird aufgelistet, wer wieviel (zuerst) erraten hat.
Anonyme Mitrater werden nicht gelistet.

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Ahhh. Super Film. sehr bedrückend.

Citara hat gesagt…

Wenn es "Das Leben der Anderen" ist, hab ich davon bisher nur einen Teil gesehen. Wirklich toll? Hm. Vielleicht doch einen zweiten Blick wert. Deutsche Filme sind ja meistens ehtweder ganz ok (dabei aber schlecht geklaut) oder schlecht - jedenfalls haben mich bisher nicht viele überzeugen können - gerade was den Actionbereich angeht.

Georg hat gesagt…

Hier ist es ungemein wichtig den Film bis zum Ende zu sehen.
Glückwunsch zur Lösung.
Ich hatte gegoogelt. Weil ich mir nicht ganz sicher war. Daher von mir keine Antwort.

Citara hat gesagt…

Hatte mich schon gewundert... Ok, dann bekommt der Film noch eine zweite Chance

Meise hat gesagt…

@Citara:
Jupp. Es ist "Das Leben der Anderen".
An diesem Film ist nix geklaut und die Schauspieler wirklich herausragend! Hier ist aber nix mit Action. ;)

@Georg:
Sehr fair von dir. ;)

mkh hat gesagt…

Sehr sehenswerter Film. - Und jetzt erinnere ich mich auch, um welche Szene es sich handelt! Muss spannend sein, wenn man ein Buch von einem anderen Autoren kauft, das mehr oder minder über sich selber geschrieben wurde...

Meise hat gesagt…

Und wie hätte es ausgesehen, wenn der Schriftsteller seinem Retter doch persönlich entgegen getreten wär? Wer wäre mehr beschämt gewesen: der jetzige Reklameeinwerfer oder der Schriftsteller mit seinem Danke?