Mittwoch, 2. März 2011

Schiebemonster

Ich schiebe immer was vor mir her.
Im Moment wieder einen ganzen Batzen an Erledigungen, Aufräumarbeiten und Arztbesuchen.
Aber eine Sache, die ich schon ganz lange vor mir hergeschoben habe, liegt quasi in den letzten Zügen: heute soll es werden!
Im "Idealfall" artet das Ganze dann zwar in noch mehr Arbeit aus, aber das hab ich mir ja so ausgesucht.
Später mehr...

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Das klingt schwer nach Veränderung.
Also: Bleib am Ball!

Citara hat gesagt…

Viel Glück!

mkh hat gesagt…

"Wie wecke ich Neugierde und sorge für Spannung bei meinen Lesern?"
Lektion 4, Teil 3b

;-)

Georg hat gesagt…

Huhu

Hast Du auch das "später mehr" verschoben? ;-)

Meise hat gesagt…

@Georg:
Wenn daraus Veränderung resultieren sollte, wäre ich froh. Allein, ich glaube nicht daran.
"Später mehr" benennt ja keinen Tag und keine Stunde. ;) Kommt noch.

@Citara:
Danke.

@mkh:
Mir fällt's nur schwer, etwas, von dem ich nicht gänzlich überzeugt bin, auch zu benennen. Komme mir ein bisschen blöd bei der Sache vor...

Hmnaja. Die Auflösung vermutlich heute abend.

Ismiwurszt hat gesagt…

Also, ich schieb schon mein Leben lang immer vor mir her. Ich glaub, datt liecht in meinen Genen so rum.
Ich wünsch Dir, datt allet nach Deinem Sinn verläuft. Unnu spann uns nich länger auf die Folter! *Zappel*.

mkh hat gesagt…

* Meise

hast keinen Grund dazu! Das ist ein mutiger Schritt.

Tschuldigung, wenn ich etwas frech war.

Meise hat gesagt…

@Frau Ismi:
Ich schieb ja auch immer... :(

@mkh:
Quatsch, du warst doch nich frech!