Montag, 21. März 2011

Löffel geradeaus!?

Während ich mit eher geringer Hoffnung auf einen Zufall gewartet habe, der mich aus meiner empfundenen Sackgasse irgendwie herausholen sollte, bekam ich jetzt tatsächlich zufällig einen Hinweis, einen Tipp, eine Empfehlung, der zwar keine endgültige Lösung darstellen würde, aber vielleicht genau das ist, was mir über's  Jahr  hinweghelfen könnte... Weiter als für dieses Jahr mag ich noch gar nicht denken...
Jetzt heißt es jedenfalls, Gespräche führen und herausfinden, ob ich der Sache trauen kann, ob ich es wagen soll...
Ach, und ich bin ja soo ein Schisshase!
*seufz*

Kommentare:

Citara hat gesagt…

Bin ich :( Aber dafür wünsche ich dir umso mehr Mut =)

Frau Vau hat gesagt…

Da ich ja nicht weiß worum es geht wünsch ich Ihnen nur alles Gute :-)

Mainzel hat gesagt…

Neuer Job in Aussicht? Nur zu! Veränderungen soll man zuversichtlich entgegen gehen.

Falcon hat gesagt…

Frau Meise, Sie sind arg kryptisch. Aber was auch immer es ist, ich drücke die Daumen, dass es sich so entwickelt, wie Du Dir das wünschst.

Meise hat gesagt…

Danke, ihr Lieben.
Sobald ich mich traue kommt weniger Kryptisches.

Ismiwurszt hat gesagt…

Hmm, nun denn! Möge es so werden, wie Du es Dir wünschst, was auch immer es sein mag. Wennde willst, komm ich mit. Ich bin gut im Mitkommen. Bin auch für geistiges Mitkommen durchaus geeichnet.
Stell Dir einfach vor, ich wär dabei, denn is allet nur noch halb so schlimm. Weil ich könnte ja WIRKLICH dabei sein, DATT wär denn ne richtige Katastrophe!

Meise hat gesagt…

Ach was, werte Frau Ismi, ich glaube, Sie könnten ganz schön was rausreißen. ;)

Ismiwurszt hat gesagt…

Hmm, rausreissen könnt ich, datt stimmt *mit nichvorhandene Bauchmuskeln wackel*. Ich müßte nur aufpassen, datt nich wieder der olle Murphy mitwackelt.