Sonntag, 6. Februar 2011

Gelesen

Ausschnitt aus "Garou" von Leonie Swann, einem Schaf-Thriller, der mir sehr viel Freude bereitet hat:
"Wir müssten nur dieser Spur folgen", sagte sie mit einem seltsamen Glanz in den Augen, "und wir könnten ihn sehen!"
Die anderen guckten wenig begeistert.
Maple seufzte. "Ich weiß. Ich traue mich auch nicht. Aber..." Sie blickte dorthin, wo die Spur zwischen den Bäumen verschwand. "Die Leute in den Geschichten würden es tun", sagte sie leise.
Die Schafe schwiegen stur. Die Leute in den Geschichten taten eine Menge absurder Dinge. Frühjahrsputz, Rache und Diäten. Kein Grund, arglos dem Garou in den Rachen zu laufen. Das wäre geradezu...
"Verrückt", murmelte Madouc. "Ich mach's!"

Kommentare:

Citara hat gesagt…

Glennkill fand ich schon spannend und wahnsinnig originell. Scheint, als ob ich um den Folgeroman auch nicht herumkomme *g*

Frau Vau hat gesagt…

Glennkill hab ich auch gelesen - schön, dass es endlich was Neues von ihr gibt, danke für den Tipp!

Meise hat gesagt…

Garou finde ich sogar besser als Glennkill.

Träger des Lichts hat gesagt…

Ja, Glennkill war klasse. Habe gar nicht mitbekommen, dasss die Schafe zurückgekehrt waren. Da weiß ich schon, wo ich morgen hin gehe ;-)

Ismiwurszt hat gesagt…

Hab ich zum Geburtstach bekommen *froi* - fand auch schon Glennkill so absolut erfrüschend.
Getz freu ich mich noch mehr aufs Lesen.
Schöne Grüße, Meislein *wink*!

Meise hat gesagt…

@Lichtträger:
In den nächsten Buchladen etwa?
Ich selbst hab's aus der Bibliothek und es muss die Tage zurückgebracht werden.

@Frau Ismi:
Dann viel Spaß beim Lesen! ;)

Träger des Lichts hat gesagt…

Genau dort hin. In die Bibliothek. Ich kaufe nur noch wenig. Das geht zu sehr ins Geld, wenn man alle 8-10 Tage eins durchgelesen hat. Ja, die langen Bahnfahrten zur Arbeit. Schöne Sache das ;-)

Meise hat gesagt…

Recht so! ;)
Schade übrigens, dass ich mit Lottozahlen so schlecht bin.

Träger des Lichts hat gesagt…

Irgendwo werden die Zahlen schon Treffer gewesen sein ;-)

Meise hat gesagt…

Vermutlich an irgendeiner Packstation... gnihihi.