Donnerstag, 9. Dezember 2010

Zitateraten (24)

Regeln des Zitateratens:
Ich poste in regelmäßigen Abständen ein Filmzitat und es ist an euch zu raten, aus welchem Film dieses stammt.
Für die erste Nennung des richtigen Filmtitels erhält derjenige einen Punkt (also unbedingt den Namen angeben!).
Sollte das Zitat nach einem Weilchen noch nicht erraten worden sein, gebe ich Tipps (also immer auch die Kommentare checken).
Wer den aktuellen Punktestand wissen möchte, suche in der rechten Blogleiste.
Dieser kleine Wettbewerb findet bis Ende des Jahres statt und wer die meisten Punkte bis dahin gesammelt hat, erhält eine Anerkennung.

Das folgende Zitat ist etwas länger. Hier reden mehrere Personen und ich wusste erst nicht, ob ich die Namen der Sprechenden nennen soll oder nicht. Aber da einige Namen im Zitat selbst auch schon fallen, denke ich, dass das nicht zu viel verrät. Dies ist übrigens wieder ein Film, den man mal gesehen haben sollte. Denke ich. ;)
Mac: „Ich nehm dieses Scheißding hier und schmeiß es durchs Fenster. Und dann gehen mein Kumpel Cheswick und ich raus durch die Halle in die Stadt und setzen uns in eine Bar, machen uns die Kehlen feucht und sehen uns im Fernsehen das Spiel an. Um das geht die Wette. Also, was ist? Will jemand setzen, hä?“
Taber: „Du willst das Ding da rausreißen?“
Mac: „Ja. Du sagst es.“
Taber: „Ist mir einen Dollar wert.“
Mac: „Taber – einen Dollar.“
Martini: „Ich wette 10 Cents, Mac.“
Billy: „Mac, du ka-kanns-kannst das Ding nnie rr-rausreißen.“
Mac: „Will sonst noch jemand wetten? Du, Harding? Hmmmm?“
Harding: „Ich wette 25 Dollar!“
Mac: „25 Dollar.“
Billy: “Mac... Mac, nnniemand könnt-könnte das Ding rausreißen.“

Kommentare:

Frau Vau hat gesagt…

Einer flog übers Kuckucksnest?

Falcon hat gesagt…

Menno, schon wieder zu langsam.
Glückwunsch, Frau Vau!

Meise hat gesagt…

@Frau Vau:
Bingo!
Sehr schön, sehr schön. :)
Waren es nicht die Namen, die den Film verrieten oder haben Sie sich an die Szene selbst erinnert?
(Ich selbst kann mir die Namen der Protagonisten oft gar nicht so gut merken. Zumindest nicht, wenn sie gehäuft auftreten.)

@Falcon:
Vielleicht das Nächste. ;)

Frau Vau hat gesagt…

Die Namen waren es.. :-)

Meise hat gesagt…

Na gut.
Ohne Namen wäre es aber ziemlich unübersichtlich geworden.

mkh hat gesagt…

Einer flog übers Kuckucksnest !!!

mkh hat gesagt…

Viel zu spät, aber erstmals ohne Google!!! Gratuliere dir, Frau Vau!

Exakt diese Szene habe ich neulich lange, aber leider vergeblich, nach Jahren nochmals im Buch gesucht (von Ken Kesey - sehr empfehlenswert!). Am Ende dieser selbstverständlich missratenen Aktion (das Ding war wirklich viel zu schwer) sagt der gute Mac völlig erschöpft so was ähnliches wie: "Aber ich habe es VERSUCHT, verdammtnochmal!!!" Und das ist eine der besten Lebensweisheiten, die ich mir vorstellen kann.

Last not least hat es am Ende der Geschichte ja dann ein Anderer doch noch geschafft, dieses kolossale Waschbecken aus der Verankerung zu reißen und durch das vergitterte Glas zu werfen - und ist aus dem Fenster ein für allemal in die Nacht und in die Freiheit gesprungen... - Eine grandiose story!

Meise hat gesagt…

Diese Lebensweisheit wollte ich ursprünglich auch im Zitat mit drin haben. Dazwischen lag aber noch so viel, was Mac da vom Stapel ließ, das passte irgendwie nicht. Und das Zitat nur für sich hätte wohl keiner erraten. Und ich wollte unbedingt diese Szene haben, den Versuch, das Monstrum zu heben.

Derjenige, der zuletzt fliehen kann (toll, diese ruhigen, weiten Schritte, die er wohl schier bis in die Unendlichkeit, in die Sicherheit fortzusetzen imstande zu sein scheint) sagt aber noch, bevor er das Waschbecken herausreißt und durchs Fenster wirft "Ich gehe nicht ohne dich, Mac."

mkh hat gesagt…

Ja, auch das - wie er Mac "mitnimmt" auf seinen Weg - ist eine großartige Szene!