Donnerstag, 23. Dezember 2010

freudig

Dieses Jahr
- ganz anders als im letzten, als ich zur allgemeinen Verstörung die Flucht ergriff und statt dessen mit Lily, ihrem Sohn und Georg feierte und einen wirklich netten Abend hatte, weitab von irgendwelchen Zwängen  -
freue ich mich auf die Familienzusammenkunft an Heilig Abend, die ich heute ganz anders empfinde.
Ich bin doch froh, dass ich sie habe, meine Familie.
Ich liebe sie alle, einen wie den anderen, für sich und alle zusammen.

Keine Kommentare: