Sonntag, 17. Oktober 2010

In die Irre

Mannmannmann. Ich werd kein Freund des Busfahrens mehr.
Da hatte ich mir ne tolle Verbindung rausgesucht, um rasch zu Freunden zu gelangen und wieder hat es nicht klappen wollen.
Der erste Bus hat ein bisschen getrödelt. Vielleicht waren auch die roten Ampeln schuld, ich weiß es nicht. Jedenfalls hab ich den Anschlussbus verpasst. Und für den nächsten hätte ich eine geschlagene Stunde dort warten müssen.
Ich hab also meinen Freunden bescheid gegeben, dass es noch ein bisschen dauern könnte, bis ich ankomme und bin zur nächsten Bushaltestelle gestiefelt, in der Hoffnung, dass von dort aus vielleicht auch noch eine andere Buslinie in die richtige Richtung fährt.
Dem war zwar auch so, allerdings kannte ich alle angegebenen Haltestellen nicht.
Tja. Was nun? Doch noch so lange auf den ursprünglichen Bus warten? Die Freunde anrufen und um Abholung bitten?
Nä. Die waren gerade erst nach Hause gekommen und bestimmt platt.
An der Bushaltestelle zu warten war mir zu langweilig, mein mp3-Player war ohne Saft und es zog dort auch ein wenig, da hätt ich sicherlich gefroren.
Was macht die unternehmungslustige Meise?
Sie versucht, die Strecke zu Fuß zu bewältigen.
Sah auf dem Linienfahrplan ja auch gar nicht so weit aus. Waren ja nur noch vier Haltestellen. Oder fünf oder so.
Da wird einem auch schön warm - beim Laufen. Und Bewegung tut ja auch gut, nicht wahr?
Und wenn mir unterwegs die Lust ausgehen sollte, könnte ich ja an der nächsten Haltestelle doch noch auf den Bus warten...
Dachte ich.
Ich lief und lief und lief, rechts nur Bäume, links eine Schnellstraße und die Beschilderung schien durchaus noch den richtigen Weg zu weisen. Doch da sollte ich irren. Sie wiesen zwar zur richtigen Stadt, doch mitnichten dorthin, wohin ich wollte.
Ich bin nachher ganz woanders rausgekommen und musste dann doch noch meine Freunde anrufen, weil ich gar nicht mehr wusste, wo ich war. Ich hatte mich - da ohne Karte und Kompass und der Gegend unkundig - hoffnungslos verlaufen.
5,8 Kilometer.
Um dann doch noch aufgelesen werden zu müssen.
*seufz*
Da hätt ich besser noch von Anfang an das Rad genommen...

... da wär ich wenigstens schneller am falschen Ort angekommen!

Kommentare:

mkh hat gesagt…

Ich erinnere dich by the Gelegenheit an einen spektakulären Krimi, der mit einer vollends unspektakulären Busfahrt seinen Anfang nahm...

Meise hat gesagt…

Ja.
Hrm.
Stümmt.
Das war was.
Was Weazel wohl gerade macht?
Oder Ilse?