Freitag, 8. Oktober 2010

handy los

Mein Handy spinnt.
Im Display wechseln sich selbstätig die Farben, verzerrte Doppelbilder zeigen sich, bis plötzlich der kleine Bildschirm schwarz wird, derweil die lichtunterlegte Tastatur grell aufleuchtet.
Mehrmaliges Aus- und Anmachen hat nichts gebracht.
Jetzt habe ich erstmal die SIM-Karte entfernt und in mein altes Bänn-kju gepackt. Gottogott. Und ich dachte, ich müsste den alten Nervenquäler nicht mehr in die Hand nehmen.
Hoffentlich berappelt sich mein Handy wieder. Ich muss mal gucken, was die Garantiebestimmungen sagen. Allerdings hab ich das damals per Internet bestellt...
Mannomann. Wie sehr man sich doch an ein bestimmtes Modell gewöhnen kann.
Und wie doof man sich fühlt, hat man die Aussicht auf einen ungewollt handylosen Tag.
Meine Güte.
Wieviel Platz Handy und Computer doch im Leben eingenommen haben...

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Liebe Frau Meise,
das stimmt.. vor ein paar Jahren wäre ich nie auf die Idee gekommen, morgens als Erstes den PC anzustellen - und ich geh nicht mit dem Hund raus ohne mein Handy dabeizuhaben (auch nicht um 6 Uhr morgens - wer ruft da schon an......) - schön doof eigentlich!
Zu Ihrem Garantiefall: auch bei Bestellungen übers Internet haben Sie vollen Anspruch auf Garantie. Die "richtigen" Händler halten sich da auch dran. Also keine Sorge, Sie kriegen auch da Ersatz. Viel Glück!

Steffen hat gesagt…

Wie weit man sich von der Technik abhängig macht, erschreckt mich auch immer wieder.
Bei solchen "Sport"arten wie Geocaching ist das ja noch inhärent, aber sonst?

Der Buchhändler soll sehr kulant sein, was Garantiefälle angeht. Bei anderen Versendern habe ich bis zu überhaupt keiner Reaktion allerdings schon einiges erlebt.

Wichtiger als SIM raus: Batterie raus bzw. so lange anlassen, bis Batterie leer. (Man stelle sich vor, die Standardprozedur bei "Autp springt nicht an" wäre "als erstes Motor ausbauen"...)

Falcon hat gesagt…

Ich bin nach gut 1 3/4 Jahren modernen Handyschnickschnacks (inklusive Touchsreen und sonstigem Geraffel) reumütig zu meinem alten Gerät zurückgekehrt. Das kann zwar nicht mal MP3s abspielen, aber eines kann man ganz fantastisch damit: Telefonieren.
Und mehr erwarte ich mittlerweile tatsächlich nicht von einem Handy und schlepp lieber noch DS und/oder separaten MP3-Player mit mir rum.

Meise hat gesagt…

@Frau Vau:
Ich hab das Handy von meinen Netzanbieter aber trotzdem über's Internet bestellt. In der Vergangenheit war's bei Problemen mit nem anderen Handy schonmal so, dass mir die Leute aus dem entsprechenden nächstgelegenen Shop gesagt haben, DANN wären SIE dafür nicht zuständig, ich müsse das alles über die Service-Nummer etc. abwickeln.
Na. Mal sehen. Noch hab ich da nicht angerufen, mein Handy scheint sich berappelt zu haben... Hoffe ich.

@Steffen:
Ist leider nicht vom Buchhändler. Aber das mit der Batterie wusste ich auch noch nicht.
Dem Geocaching bin ich aber noch nicht verfallen. ;)

@Falcon:
So viel Schnickschnack hat mein Handy ja gar nicht. Aber es ist sehr angenehm im Sims-Handling. ;) Ich mag es einfach. Vor allem nach meinem Bännkju-Desaster.
Ein Handy, das von außen echt nett aussieht, die Menüführung und das Handling aber einfach grottenschlecht ist. Da haben die Entwickler oder Programmierer alle aneinander vorbei gearbeitet. Oder waren zugedröhnt. Oder hatten einfach keinen Bock. Die hatten damals bestimmt schon im Urin, dass alles den Bach runter geht.

Georg hat gesagt…

Das ist ja ein Riesen Problem. Ich bin ja leider mittlerweile ohne Mobiltelefon nicht mehr lebensfähig. Alle Termine und andere Dinge sind dort abgelegt. Da es sich aber um das Model vom Obsthändler handelt ist hier die Bedienung und auch die Datensicherung ein leichtes. Früher, in der obstlosen Zeit, hatte ich in Abständen von ca. 6 bis 12 Monaten ein neues Gerät. Ich war nie zufrieden.

Wenn der nächstgelegene Shop nur die Verträge verkauft aber nix wirklich mit dem Netzanbieter zu tun hat dann wird es tatsächlich schwierig.
Denn dann sind sie tatsächlich nicht zuständig.

Ich wünsche Dir trotzdem einen schönen Tag.

Meise hat gesagt…

Ich musste in Sachen Handy doch nicht aktiv werden.
Nachdem mein geliebtes Handy eine Nacht und einen Tag ausgeschaltet und ohne SIM-Karte "geschlummert" hat und ich danach sämtliche SMS und Organizer-Einträge gelöscht habe (war einfach mal so'n Versuch), scheint es mir wieder wohlgesonnen. Es funktioniert wieder.
Mal gucken, ob's dabei bleibt. ;)