Sonntag, 1. August 2010

Raus

"Ich bin des Alleinseins müde"
Diese Passage aus einem Gröni-Lied (dort ein wenig in anderem Kontext) trifft es so ziemlich, was mich in letzter Zeit beutelt, den anderen Kram jetzt mal beiseite gelassen.
Es gab Zeiten, da hab ich mich mit meinem Alleinsein gut auseinander setzen und es für mich teilweise sogar als Werkzeug nutzen können, um mich gewissen schöpferischen Hobbies richtig zu widmen (was zur Zeit gar nicht klappt). Und Freunde gab's ja immer, so dass ich da auch herauskam und nicht zur kompletten Eigenbrötlerin mutierte.
Im Moment kranke ich allerdings am Alleinsein.
Da bringen mir auch meine zwei Wellis nichts.
Ich weiß, dass nur Gesellschaft und Rausgehen hilft.
Gesellschaft such ich tatsächlich, strapaziere allerdings ein wenig denjenigen, der mir grad am liebsten ist.
Bleibt nur noch Rausgehen.
Was ich gleich mal tun werde.
Die Sonne scheint, mein Rad wird mich schon irgendwohin bringen...

Kommentare:

Bär-Bellinda hat gesagt…

Lass dich mal ganz dolle umärmeln!!!!

Steffen hat gesagt…

Hund zulegen, oder, wenn das nicht geht, mit GeoCaching anfangen ;) Geht auch prima mit dem Rad.

Meise hat gesagt…

Danke ihr beiden.

mkh hat gesagt…

Der Wunsch ist verständlich, liebe Meise, das Bedürfnis manchmal marternd, und doch wird die Erfüllung niemals erzwungen werden können. Klingt banal, ist selbstverständlich, weißt du eh schon... trotzdem.

All in time.
Herzlich, mkh

Meise hat gesagt…

All in time klingt wie ein Versprechen. Allein, ich zweifele immer öfter daran - fühle mich manchmal wie das Stiefkind des Schicksals, es scheint mich seit langem zu übersehen und irgendwie vergessen zu haben.

Danke für den Zuspruch, den Trost.

Steffen hat gesagt…

Manchmal muß man sich in der Tat dem Schicksal in Erinnerung bringen. Cosmic Tony übersieht schnell mal etwas oder jemanden.
Das geht aber draußen wirklich besser als im eigenen Saft.
"Das Glück liegt auf der Straße." - Es scheint was dran zu sein.
Alles Gute beim Motivieren des Schicksals!

Meise hat gesagt…

Ach, Cosmic Tony ist der, an den ich mich wenden muss? Gut zu wissen. ;)

Steffen hat gesagt…

Für manche heißt er Cosmic Tony, für manche anders. AUf jeden Fall ist es "A long way up". Gute Reise.

Meise hat gesagt…

Hmnaja. Da schick ich wohl lieber ne Brieftaube.