Dienstag, 15. Juni 2010

Obst - an und pfür-sich lecker

Für mich gibt's momentan kaum was Leckerereres als frische Erdbeeren in kalter Milch!
Mjam!
Gab's heut Mittag bei mir. Seeehr lecker.

Allerdings habe ich oft das Problem, dass die von Weitem so lecker aussehenden Erdbeeren von Nahem nicht mehr ganz so dolle aussehen. Nä, angetitschte oder gar matschige Erdbeeren, da bin ich fies vor. Da wird der im Hirn schon vorgeschmeckte und -gefühlte Genuss ganz schnell zum Sich-Schütteln.

Ich bin eh komisch mit Obst:
  • reife Bananen? -Iiieh, nä, die müssen für mich noch ganz fest und beinahe noch grün sein.
  • reife, süße Mangos? - Brrr, diese glitschigen, Dinger. Nee, auch die müssen fest und fast noch unreif auf meinem Teller liegen.
  • Kiwis. - Siehe Mangos. Fest, fest müssen sie sein! Und nicht so reifesüß, dass man schon fast den Gärprozess schmecken kann. Uaah. *schüttel*
Mit Pfirsichen, die ja sowas von schnell in die eklig-matschige Variante mutieren*, muss ich mich ja gar nicht erst abgeben, da würde meine Allergie Rumba tanzen. Ebenso bei Aprikosen, Zwetschgen, Pflaumen, Kirschen, Äpfeln (seeehr schade, denn die gäben das ideale Obst für mich ab!), Birnen...

Was bleibt noch?

Die drei zuoberst Genannten und Ananas, Melonen, Zitrusfrüchte, Litschis, Physalis...

Bei Ananas habe ich schon öfter ein schlechtes Händchen bewiesen. Von außen sahen sie gut aus, innen waren sie überreif oder manchmal sogar schon fies bräunlich verfärbt. Bäh! :( Da vergeht einem alles!

Orangen. Ganz ehrlich: da beweise ich noch öfter ein schlechtes Händchen. Ich erwische immer die mit den fiesen harten Segmenthäutchen, die, sollte man sich tatsächlich sogar die Mühe machen und sie filetieren, nichtmal schmecken. Also Orangen packe ich schon seit Längerem nicht mehr in den Einkaufskorb.

Letztens habe ich mal eine Pitahaya probiert. Die sah verdammt lecker aus. So ganz anders als alles andere. Aber leider: ziemlich geschmacklos. Da hätte ich auch eine verwässerte Kiwi essen können. Fad.

Fazit:
Ich und Obst... - schwierig. Aber ich geb nicht auf! ;)

----------------------------
*siehe Eddie Izzard

Kommentare:

GZi hat gesagt…

Alles zusammen kleinschneiden in einen Topf geben, etwas Saft dazu und GRütze kochen! Auch für jeden Obstmuffel ecker!

mkh hat gesagt…

Mangomann, das klingt jetzt aber komplikiwizierter als es in Pfirsichkeit tatsächlich ist, oder? Mein liebes Melönchen, was du pflaumst, das kirsch ich dir jetzt mal aprikosen: einen litschigen Apfelbaum in einem schönpflaumigen Gärtchen, wo man auch mal mit den Birnen zwetschgen kann. - Nur bei den Pitahayas, da würde ich aufpassen! Das sind doch die, die sekundenschnell ganze Zitrusfrüchte bis auf die Knochen ananasen, oder? Oh Physalis!! Anpfürsich aber doch eher harmlos.

mkh hat gesagt…

Was mich bekirscht, ich möchte Früchte übrigens auch nicht erdbeeren! Aber im Ernst, das mit der Allergie ist ja fies..

PS: Du hast da eine Meise zu viel, links, oder?

Meise hat gesagt…

@GZi:
Tja. Und Grütze ist auch nicht so meins. Höchstens im Wechselspiel mit Vanilleeis oder so.

@mkh:
Ich hatte IMMER schon eine Meise zu viel! *grinsbreit*

Die große Meise hatte ich mal eingesetzt, weil man bei der Profilmeise nicht alles erkennen kann. Vorm Umstellen des Layouts fiel meine Doppelmeise aber nicht so auf, weil da noch alles anders verteilt war.

Anpfürsich hab ich aber auch ziemlich eine Meise, was Obst angeht. Ich bin echt pingelich. Blöd das, denn so bleibt vom Erdbeerkörbchen manchmal gar nicht so viel übrig. :(

Steffen hat gesagt…

Johannisbeeren. Stachelbeeren.
Und dann ganz lange nichts.
Vielleicht noch die eine oder andere Brombeere.
Pflaumen nur als Mus.

Frau Vivaldi hat gesagt…

Ja, Pollenallergien und Kernobst vertragen sich leider gar nicht... daher sind Äpfel eigentlich auch für mich tabu. Erdbeeren.. lieber seltener, dafür vom Feld und nicht aus dem Supermarkt.. Ananas.. immer nur stückchenweise, sonst brennt die Zunge.. und nachdem ich in Südamerika jeden Tag massenweise frische Obstsäfte getrunken habe aus Früchten die man hier nicht mal kennt schmeckt eh alles langweilig :-)

Schönes neues "Kleid" für den Blog!

Meise hat gesagt…

@Steffen:
Oh Gott! Das ist aber arg wenig.
Puh, da hab ich's ja echt noch gut! *schweißwischweg*

@Frau Vau:
Jep. Verdammte Kreuzallergie! *seufz*
Jetzt bin ich aber neugierig, was für Früchte Sie dort konsumiert haben, werte Frau Vau.

Falcon hat gesagt…

Wat simmer heut aber auch wieder empfindlich, ne?
Wobei matschiges Obst auch eher nicht so mein Ding ist. Aber zumindest, wenn man bei bananen den richtigen Moment zwischen grün und braun verpasst, kann man noch einen klasse Milkshake draus basteln.

Meise hat gesagt…

Jaja. Bin da echt empfindlich. Ganz schlimm manchmal. Da reicht es manchmal schon, dass ich weiß, dass die Banane im Shake vorher matschig war, dass es mir den Shake verleidet. In dem Fall Kopfsache. Kann ich nicht abstellen. Leider. :(