Dienstag, 18. Mai 2010

geschmeichelt

Heute hat mich jemand für Anfang 20 geschätzt und mich gefragt, ob ich denn überhaupt schon im Berufsleben sei.
Auch mal schön.

Kommentare:

mkh hat gesagt…

Ja, ich bin auch gespannt, ob die Supermarktkassiererinnen eines Tages, wenn ich so sechzig aufwärts sein werde, endlich mal damit aufhören, mich als den "...der junge Mann..." zu bezeichnen. Ich gebe mir jedenfalls alle Mühe, genug Falten zu bekommen.

GZi hat gesagt…

"Komisch" irgendwann erreichen alle diese Alter in dem man froh/stolz ist für jünger gehalten zu werden, als man ist :-)

Georg hat gesagt…

Du siehst aber auch deutlich jünger aus als Du bist. *neid*
Und wenn man gut drauf ist wirkt es ja wie ein Jungbrunnen...

Ich wünsche Dir einen schönen Tag

Steffen hat gesagt…

Ja, manchmal verschätzt man sich bei jungen Meisen, wann sie flügge werden ;) (Das erinnert mich daran, daß unser Untermieter-Blaumeisenpärchen wohl demnächst auch ihren Nachwuchs in die rauhe Wirklichkeit draußen locken wird...)

Meise hat gesagt…

@mkh:
Ich geb mir keine Mühe, konnte aber trotzdem welche im Spiegel ausmachen. Nunja... solange sie im Spiegel bleiben. ;)

@GZi:
Stimmt, mit 20 war's lästig, den Perso zücken zu müssen wegen einer Flasche Bier.

@Georg:
Uiuiui. Jetzt bin ich aber wirklich geschmeichelt!!

@Steffen:
Flügge bin ich wohl schon lange. Aber die Kohlmeisen im Nistkasten vor meinem Fenster dürften auch bald "so weit" sein. ;) Leider seh ich viel zu wenig von ihnen, da die Öffnung von mir weg zeigt...

Georg hat gesagt…

Deine Meisen wissen aber dass die beste Meise von allen hinter ihnen steht / sitzt. Wenn Das kein guter Start in das Leben wird dann weiß ich nicht weiter...