Mittwoch, 31. März 2010

Es gibt uns

..........................noch!

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Als das Gewitter gestern losging, hatte ich doch kurz Angst... *ggg*

Meise hat gesagt…

Ich hatte gar keine Gelegenheit, Angst zu haben.
Aber hinterher ist man ja doch froh, dass einigen Unkenrufen zum Trotz, sich kein Schwarzes Loch aufgetan hat und "Mutter Erde" verschlungen hat. ;);)

Meise hat gesagt…

Stürmisch ist es im übrigen jetzt hier. Und nass.

mkh hat gesagt…

Na, dass die Menschlein manchmal nicht mehr wissen, wo sie mit den Geistern, die sie riefen, hin sollen (z.B. Atommüll etc. etc.) - dafür gibt es ja viel zu viele Beipsiele - von daher...

Aber ich habe mich mal darauf verlassen, dass die beim Experiment freiwerdende Energie wohl viel kleiner sei als die kosmische, die wir immerzu abkriegen, daher war ich - trotz Gewitter - beruhigt und fühle mich zum Glück auch heute noch CERN-gesund. Toi toi toi!

Meise hat gesagt…

Mich beschleicht auch hin und wieder der Gedanke, dass es vielleicht nur ein paar allzu wissbegierige (und alle Unkenrufe abwinkende) Wissenschaftler braucht, um was ganz Fürchterliches anzurichten... aber vielleicht hab ich auch einfach nur zuviel Phantasie. Gespeist von genügend Romanen und Filmen. ;)

Georg hat gesagt…

Da muss ich aber aufs gröbste widersprechen. auf meinem Konto hat sich sehr wohl ein großes schwarzes Loch aufgetan und alles verschlungen...


Ich frage mich wirklich wofür so manches gut sein soll.

Meise hat gesagt…

Oh. Jetzt, wo du es sagst... bei mir ist da auch regelmäßig und echt immer ganz plötzlich Ebbe im Portemonnaie. Ob ich da wohl auch so ein Schwarzes Loch habe??? Vielleicht sollten wir uns bei CERN mal beschweren...