Dienstag, 2. Februar 2010

Erinnert

fast vergessen
und dann erschreckt erinnert

heute vor neun Jahren

schon so lange her

manchmal verblasst die Erinnerung an dich

manchmal ist es, als wärst du noch da
irgendwo, im Hintergrund

ich denke an dich
Vater

.

Kommentare:

mkh hat gesagt…

schon so lange her
ich denke an ihn
meinen vater
auch nach 28 Jahren
und das ist gut so

.

Meise hat gesagt…

.

GZi hat gesagt…

Menschen, die wir lieben, hinterlassen ihre Spuren in unserem Leben uns sind für immer in unseren Herzen...
Meine Mutter ist heute vor drei Jahren verstorben. Ihre letzten Wochen waren entsetzlich und ich wünschte so sehr, ich hätte sie ihr ersparen, es anders machen können. Leider ist immer noch diese Zeit primär in meinem Gedächtnis und schmerzt mich. Ich denke jeden Tag an sie, sie war viel zu jung und musste viel zu sehr leiden... Aber das Leben geht weiter. Irgendwann werden die schönen Erinnerungen stärker und darauf freue ich mich. Es ist tröstlich und gut zu wissen, dass sie irgendwie trotzdem immer bei mir ist.

Meise hat gesagt…

.