Samstag, 9. Januar 2010

Kein Schnee

weit und breit!
(Außer dem, der eh schon da lag.)
Was mach ich jetzt mit meinen drei Paletten Toilettenpapier vom Hamsterkauf?
Scherz.

Fakt ist:
ich hab gestern für's Wochenende eingekauft, damit ich heute nicht raus muss, falls die Wetterlage tatsächlich so werden sollte, dass ich mich durchschaufeln müsste, wenn ich zum Supermarkt wollte.

Fakt ist:
Ich hab das Toilettenpapier vergessen!

Ich hatte es mir schön vorgestellt, wenn es draußen so stark schneit, dass man nur noch Weiß sieht, wenn man sich schon fast Sorgen darum macht, ob man am Montag sein Fahrrad, das draußen an einen Busch gelehnt steht, noch wiederfinden wird, wenn der heftige Schneefall einem suggeriert, man sei eingeschneit, abgeschirmt, auf's eigene Ich reduziert und damit irgendwie zur wunderbaren Ausrede wird, über's Wochenende drinnen bleiben zu können, man sich einem ruhigen Hobby widmen kann, ganz selbstvergessen, und man dann davon erzählen kann ("Ach, ich hab das ganze Wochenende nur gemalt."), ohne mit dem Einwurf rechnen zu müssen: "Wie, du warst überhaupt nicht draußen?"

So. Ich zieh mich jetzt mal an (Ich sitz ja noch im "Schlafi" hier herum.) und gehe nochmal einkaufen.

Und malen kann ich ja trotzdem.

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Was hindert Dich ein ganzes Wochenende zu Hause auf Dich reduziert zu verbringen?

Das ist doch nun ganz alleine deine Sache.

Aber ich kann mir nicht vorstellen dass du das kannst ;-) Du Quirl

GZi hat gesagt…

Abwarten, der Schnee soll ja noch kommen, hier ist zumindest der stärkere Wind (noch kein Sturm) angekommen, aber zunehmend. Und: all das kann man natürlich auch ohne "Daisy" machen, wenn man wirklich möchte...

Frau Vivaldi hat gesagt…

Wollte gestern auch hamstern - Milch alle, Basilikum alle, Salat alle... Aber da hier Daisy auch noch nicht angekommen ist, schaffen wir das schon....!
Genießen Sie das Wochenende!

Lily hat gesagt…

Hier schneit es seit heut morgen gegen halb acht, und es schneit. Und schneit. Und... na, jetzt wisst ihr es ja :-)
Alles weiß. Die Supermärkte leer. Und Gemüse gab es auch noch!

Meise hat gesagt…

@Georg:
Naja, nichts hindert mich.
Die Vorstellung des Eingeschneitseins war's, was das irgendwie romantisch verklärt.

@GZi:
Geschneit hat's hier auch noch. Aber eher moderat. Abwarten, wie's morgen aussieht. So eine weiße Fläche ist andersherum auch wieder lockend, zum ersten Mal durchstapft zu werden. ;)

@Frau Vau:
Also ich hab in unserem Supermarkt hier keine leeren Regale gesehen. Komisch. Vielleicht haben die Leute hier es falsch verstanden und "Hamster" zu kaufen versucht?

@Lily:
Hier ist es jetzt auch weiß. Und heute hab ich es auch endlich geschafft, die Meisenknödel rauszuhängen, die ich schon so lange hier liegen hatte. Aber keine Meise wollte mal probieren. Menno. -
Ich hab zum Glück mein Toilettenpapier noch bekommen. :)

mkh hat gesagt…

Klingt schön. Wäre ein Grund, mehr zu schneien, finde ich.

Meise hat gesagt…

Sehe ich auch so.
Allerdings dann doch nicht am Montagmorgen, an dem ich, heute mal absichtlich spät, mich durch das Gemenge da draußen Richtung Arbeitsstätte aufmachen muss.