Montag, 16. November 2009

Empfindlichkeiten

Seit ein paar Tagen habe ich wieder Probleme mit meiner Narbe. Vielmehr mit dem, was mal darunter geflickt worden ist. Nachdem ich lange wirklich gar keine Schmerzen mehr hatte, nichtmal beim Heben und Schleppen diverser schwerer Sachen im Berufsalltag, was ich schon wieder ganz unbesorgt getan habe, lässt mich dieses verflixte Ziehen und Stechen hin und wieder die schon fast vergessene Handbewegung Richtung Bauch durchführen: Handauflegen. Druck ausüben. Geht schon wieder. Weiteratmen.
Alles nicht schlimm. Nur ein Hauch dessen, was es mal war.
Aber trotzdem schone ich mich auf einmal wieder. Passe auf.
Nunja. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Und heute geh ich früh ins Bett.
Bin sehr müde.

Gut' Nacht! ;)

Kommentare:

Georg hat gesagt…

ich denke an Dich...
Gute Besserung

mkh hat gesagt…

Hmmm. - Manchmal sind unsere Zipperlein gute Freunde, die uns auf unsere Grenzen hinweisen, die wir ohne sie zu wenig spüren. Dann hören wir am besten auf sie. - Ein Check im KH würde ich dennoch und zusätzlich in Betracht ziehen.

mkh hat gesagt…

Und einen Besuch bei einem guten Klassischen Homöopathen würde ich sicherlich zudem erwägen. Mal die andere Seite probieren, die nicht symptomatisch an die Sache rangeht.

Meise hat gesagt…

Danke euch beiden.

Lieber mkh,
mir geht's gut. Ehrlich! Ich bin vorgewarnt worden, dass sich solche Zipperlein hin und wieder melden würden und ich mache mir keine Sorgen deswegen. Mittlerweile nicht mehr. Zu Anfang schon. Da war ich misstrauisch. Aber es ist wirklich nicht schlimm, nur eben wieder ein kleiner Hinweis, dass es eben noch da ist und nicht ganz weg. Und ich bin tatsächlich (auch mittlerweile) schnell dabei, auf solche Hinweise zu hören und mich tatsächlich zu schonen.
Vielleicht sogar unnötig zu schonen. ;)
Dein Tipp, einen Homöopathen zu Rate zu ziehen, ist beim letzten Male schon nicht verschallt, das habe ich mir zumindest als zukünftig infragekommende Maßnahme gemerkt.
Ähem... aber zurzeit bin ich froh, wenn ich Ärzten usw. nicht so nahe komme. ;)

mkh hat gesagt…

Das klingt doch gut und dass ich dir schon mal die Homöopathie empfohlen hatte, wusste ich gar nicht mehr. ;-) Sincerely, mkh

Frau Vivaldi hat gesagt…

...und ich wollte Sie auch grade zum Arzt schicken... jedenfalls ist das ein Zeichen: nicht übertreiben! Gute Besserung auch Ihnen!

Meise hat gesagt…

:)