Dienstag, 20. Oktober 2009

Eingereiht

in die Masse der Erkälteten.
Es kündigte sich schon Sonntag an.
Seit gestern mittag habe ich dann das Bett gehütet.
Halsschmerzen. Kopfschmerzen. Frieren!
Aber es geht jetzt eigentlich wieder. Morgen geh ich wieder artig zur Arbeit.
Ich hätte es auch heute und gestern irgendwie auf der Arbeit aushalten können, fand es aber richtiger, dem Verlangen meines Körpers nachzugeben und Wärme und Schlaf zu suchen (hab viiel gepennt!), als tapfer auf der Arbeit zu erscheinen.
Tapferkeit wird auch überbewertet.
War ich in der Vergangenheit auch viel zu oft. Das dankt einem keiner.

Kommentare:

Lily hat gesagt…

Momentan greifst du aber richtig rein... gute Besserung :-)

Lily

Georg hat gesagt…

Auch von mir gute Besserung
Schlaf Dich aus. Du hast es richtig erkannt. Es dankt Dir niemand wenn Du zur Arbeit kriechst.

JayNightwind hat gesagt…

Gute Besserung!

Meise hat gesagt…

Danke euch.
Und ich war gestern etwas voreilig. Heute morgen sah die Sache dann doch ein bisschen anders aus - ich bin doch zuhause geblieben.