Mittwoch, 1. Juli 2009

Radfahrer aufgepasst!

Blattläuse - in Massen auftretend - können bewirken, dass man, mit den Händen wild herumfuchtelnd, um die fliegenden grünen Biester abzuwehren, seine Fahrtrichtung aus den Augen verliert und anderen in die Quere kommt.
Als Maßnahme wird empfohlen, entweder das Rad am nächstmöglichen Baum oder Laternenpfahl abzustellen und den Rest des Weges auf dem Bauch robbend zurückzulegen, oder sich von einem Schwarm Schwalben und Mauersegler eskortieren zu lassen.
Denkbar sinnlos ist es, die Insekten anzuschreien: "Haut ab!" oder "Seh ich aus wie eine Pflanze?" führen höchstens zur Belustigung anderer Menschen.

Kommentare:

mkh hat gesagt…

Immer einen Marienkäfer an der Leine führen!

Meise hat gesagt…

Einen???
Na, da scheint mir die Schwalben-Eskorte doch effektiver. ;)

Erdge Schoss hat gesagt…

Mussten Sie, liebes Fräulein Meise, denn da unbedingt durch?

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Lily hat gesagt…

Ja, der freundliche Radfahrer, der mit den Blattläusen zwischen den Zähnen, der hat da so seine Probleme...

Falcon hat gesagt…

Ich wusste gar nicht, dass Blattläuse fliegen können...
Ich vermute aber, die Ameisen sind schuld. Wir haben dieses Jahr eine rechte Ameisenplage und ich gehe davon aus, dass die ihre Nahrung zurzeit aus dem Rheinland bekommen.

Meise hat gesagt…

@Erdge Schoss:
Werter Herr Schoss!
Einmal unverhofft drin mitten im Getierwust und da hat man dann den Salat. Wenn man natürlich vorher weiß, wo sie sich tummeln, kann man großräumig umfahren. WENN sie sich auf gewisse Gebiete beschränken sollten.

@Lily:
Grinsen ist dabei NICHT gut.
Es sei denn, man zählt auf die wertvollen Proteine.

@Falcon:
Können sie.

Lily hat gesagt…

Es schwitzt hier Lily, die sich fragt, ob der Salat, den du da erwähnst, ein Fleischsalat ist?
Fragen über Fragen.
Herrje.

Meise hat gesagt…

Igitt - ja, jetzt wo du's fragst, es ist wohl ein Fleischsalat. Uääch.

Meise hat gesagt…

Gottseidank hat dieses Massenaufkommen an Pflanzenblutsaugern nachgelassen und ist zum Normalmaß zurückgekehrt.
Hoffentlich bleibt's so.