Donnerstag, 2. April 2009

Aussichten

Ich muss demnächst unter's Messer.
Da beißt die Maus keinen Faden ab.
Und leider ist es nicht nur was Oberflächliches, der Chirurg muss eventuell richtig rein mit den Händen. Inwieweit der Schnippelkünstler sich wird bemühen müssen, darüber ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen - die nächste Untersuchung steht Montag an.

Kommentare:

Lily hat gesagt…

Also, von hier aus fehlts nicht an gedrückten Anhängseln, aber das weißt du.
Alles wird gut.

L.

Frau Vivaldi hat gesagt…

Genau. Bei so viel gedrückten Daumen... und schließlich verstehen die ihr Geschäft!
Alles Gute!

Der Imperator hat gesagt…

OPs sind im Vorfeld immer beängstigen und hinterher fragt man sich dann warum man sich Sorgen gemacht hat. Ich lag schon dreimal unterm Messer und bin froh, dass die Ärzte so gute Arbeit geleistet haben.

Ich drücke ganz fest die Daumen das du an einen kompetenten Chirurgen gerätst. Alle Gute und sei optimistisch. ;-)

Falcon hat gesagt…

Ach von mir zahlreiche gedrückte Daumen.

mkh hat gesagt…

Dann hoffe ich mal mit, dass sich alles als harmlos erweist. Meinereiner würde wohl gut absprechen wollen, dass nichts "Unnötiges" rausgeschnippselt wird. Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute!

Marco hat gesagt…

Dir alles Gute. Es geht bestimmt gut! :)

Rotfell hat gesagt…

Alles Gute, liebe Meise.

Meise hat gesagt…

@Lily:
Ja. Weiß ich. Danke. :)

@Frau Vau:
Na, das ich will doch hoffen, dass die ihr Geschäft verstehen. ;)

@Imperator:
Zu Befehl, Durchlaucht... öhm, oder wie spricht man euer Herrschaftlichkeit an? ;)

@Falcon:
Ich hoffe doch, du hast nicht mehr als zwei davon? ;)

@mkh:
Ich hoffe doch, dass eben nur Unnötiges herausgeschnippelt wird. ;)

@Marco:
Da geh ich doch von aus.

@Rotfell:
Danke.