Donnerstag, 15. Januar 2009

rumgekrakelt


Kommentare:

Steffen hat gesagt…

Oh... ich wittere einen Stilwechsel, nach den eher feuerländisch inspirierten Werken der Vergangenheit!

Marco hat gesagt…

ICh find'S toll. :)

PS: Hat's nen bestimmten Grund, dass du dich bei meinem Blog wieder von "regelmäßig lesen" zurückgezogen hast?

Meise hat gesagt…

@Steffen:
Stimmt, sieht ganz anders aus als sonst. Aber ob es zu einem Wechsel in meinem Schnörkel- und Krakelstil kommen wird, wird die Zukunft erst zeigen müssen. ;)

@Marco:
Ich danke dir. :)
Es hat einen Grund, dass ich mich überall wieder vom "Regelmäßig lesen" zurückgezogen habe: Es wurden einfach zu viele. Im Grunde finde ich es ausreichend, eine Linkliste mit meinen bevorzugten Blogs auf meiner Seite zu zeigen. Ich lese nach wie vor auf deiner Seite. ;)

Lily hat gesagt…

Kann man da Initialen draus lesen?
Liebe Grüße und so,
Lily

Steffen hat gesagt…

@Lily: Man könnte. Ich weiß nicht, ob da subliminal was rüberkommen soll :)
@Meise: Auch das Blau ist neu! Kandinsky? Marc? ;-)

Meise hat gesagt…

@Lily:
Nö. Keine gewollten jedenfalls. ;)
Aber durch's nochmal Draufgucken hab ich bemerkt, dass ich tatsächlich mein Namenskürzel darunter vergessen habe. Hmpft.

@steffen:
Im Ernst: die Überschrift stimmt. Ich hab echt nur rumgekrakelt, völlig in Gedanken versunken. Da steckt keinerlei Botschaft drin. Hin und wieder entsteht bei sowas eben ein Muster. ;)
Sonst benutze ich einen bestimmten schwarzen Stift, mit dem sich bequem schnörkeln und krakeln lässt, diesmal habe ich einfach einen blauen ausprobiert. War's eine Laune? Vielleicht. Aber ich male bestimmt kein blaues Pferd als nächstes. ;)

Meise hat gesagt…

Dies hier habe ich im Übrigen zeitlich davor gemalt/geschnörkelt und mkh hat einen wunderschönen Text dazu geschrieben.

Steffen hat gesagt…

So viel Blau - ist das der Grund für die neue Meise in schwarzweiß?

Meise hat gesagt…

Nein. *lach*
Ich hab einfach ein bisschen herumgespielt und gedacht, eine andere Meise wäre auch mal ganz schön. ;)