Donnerstag, 22. Januar 2009

Come away with me



(Edit: Norah Jones mit "Come away with me"

Kommentare:

Steffen hat gesagt…

Ich mache mir meine Bilder lieber selber...

Meise hat gesagt…

Ööhm... wie ist das gemeint?

Steffen hat gesagt…

Aus dem gleichen Grunde, weshalb ich - altmodischerweise - lieber Bücher lese als deren Verfilmungen ansehe. Hörbücher lasse ich noch gelten (wenn der Vortragende das mit den verteilten Rollen besser hinbekommt als mein innerer Vorleser).
Und speziell Norah Jones (deren Musik ich sehr schätze) provoziert in mir Bilder, die ein Musikvideo selten adäquat reproduzieren kann, und in die ganz persönliche Dinge hineinspielen.
Wenn ich bloggte, würde ich das weiter ausführen.

No offense intended - im Gegenteil. Ich höre jetzt wieder Norah Jones, das ganze Album. Danke für die Anregung.

Meise hat gesagt…

Jetzt versteh ich's. Danke. :)