Mittwoch, 12. November 2008

Aussichten

Von meinem Excel-Kursus zurück, bin ich zufrieden, heute noch etwas für mich gemacht zu haben, noch etwas gelernt zu haben. Ich habe heute die zweite Übungsmappe anfangen können und endlich geht's mit den Formeln los. Ab Dezember werde ich außerdem statt nur mittwochs außerdem samstags zum "Exceln" gehen, da bleibt dann mehr haften.

Ich habe heute beschlossen, mir mit meinem Weihnachtsgeld, das ich Ende des Monats bekommen werde, ein neues Bett zu kaufen und auch mein Schlafzimmer neu zu streichen und mir damit wieder ein neues Wohlgefühl hier zu schaffen.

Ich freue mich auf nächste Woche, denn in knapp anderthalb Wochen fahre ich zu meinem Bruder und seiner Familie in den Nordosten, wo's "urst" kalt ist um diese Jahreszeit, aber was zählt ist, dass ich die drei heiß und innig liebe und ich sie endlich wiedersehen darf.

Kommentare:

Jay hat gesagt…

Nordosten klingt toll. Da beneide ich dich direkt mal um den Urlaub.

Frau Vivaldi hat gesagt…

Nein, Schlafzimmer renovieren - DAS klingt toll!

Hab ich ja quasi gewissermaßen grade hinter mir, sozusagen in einem Aufwasch. Nur - Vorsicht, liebe Meise.. - wenn man erst mal anfängt.... grins..

N(acht)W(ächter) hat gesagt…

Na das sind ja nicht nur Aussichten, sondern gar gute Aussichten.

Und sie bekommen Weihnachtsgeld...
Ich könnte nur auflisten was ich mir davon kaufen würde! an der Umsetzung dessen würde es wegen nicht vorhandensein dessen scheitern!