Mittwoch, 1. Oktober 2008

Rumoren

Sonntag schon rumorte es in meinem Bauch.
Montag wurde es heftiger.
Montag ging ich früh - sehr früh - ins Bett.
Dienstag blieb ich gleich liegen. Erst abends ging's mir was besser.
Heute versuchte ich's erstmal, ging zur Arbeit, arbeitete die wichtigsten Dinge weg und gab dann wieder auf: Übelkeit zwang mich in die Knie.
Ich schlief den halben Tag durch. Jetzt geht's wieder.
Und morgen wieder zur Arbeit.

Kommentare:

Lily hat gesagt…

Du Arme- ich hatte es auch. Gestern abend bzw. heute nacht und den Tag über, seit Mittags gehts wieder.
So ein Mist.
Dafür ist Freitag ein Freier Tag!!!

Jay.

Lily

mkh hat gesagt…

Oi, da zauseln bei dir aber auch die Stürme - jedenfalls durch den Bauch...

Gute Besserung!

Falcon hat gesagt…

Gute Besserung und schöne Träume auch aus dem Berlinischen.

Frau Vivaldi hat gesagt…

Auch von mir: gute Besserung - auch wenns fast zu spät ist, denn Sie sind ja schon so gut wie wieder gesund! Und natürlich ein schönes langes Wochenende!
Herzlich, FrauVau

Steffen hat gesagt…

Gute Besserung. Im Traum angesteckt?

Meise hat gesagt…

@lily:
Also, von mir hast'es nicht!!!
... glaube ich zumindest... *hüstel*

@mkh:
Genau: es zauselt. Das hört sich auch viel netter an, als als als... ähm, naja.

@falcon:
Die Besserung ist im Gange.
Der Traum ließ leider die letzten Tage auf sich warten, obwohl ich reichlich Zeit zum Träumen gehabt hätte. Aber vielleicht heute Nacht wieder? ;)

@frau vau:
Genau! Das lange Wochenende hätte ich über mein "Zauseln" beinahe vergessen. Aber nu isses da. Habe heute auch früher Schluss gemacht, so dass ich es jetzt schon einläuten kann. ;)

@steffen:
Ich hoffe nicht!