Samstag, 11. Oktober 2008

Kalt

Ich mach es kurz: ich musste heute morgen kalt duschen!

Der ein oder andere wird sich zurückentsinnen, dass ich normalerweise warm oder doch eher heiß (!) dusche, von daher ist kalt duschen ein Unding für mich! Ja, ein Unding! Sowas mache ich nicht. Nicht freiwillig.

Nebenan (die alten Mieter, die sich schonmal gerne nachts gegenseitig bollernd gegen die Türen rammten und sich anschrien, sind schon vor einiger Zeit ausgezogen - oder ausgezogen worden) wird gerade die Wohnung neu gemacht, also von den Vermietern ein wenig "aufgewertet". Es mussten wohl auch Elektroarbeiten ausgeführt werden und dabei müssen die irgenwelche Leitungen, die eigentlich meine Wohnung betreffen, gekappt oder zumindest unterbrochen haben oder was weiß ich. Jedenfalls geht mein Gasofen nicht, das heißt die Wohnung bleibt kalt. Meine Spülmaschine funktioniert nicht, was ja nicht schlimm ist, man kann ja auch mal alles so spülen, aber auch mein Heiß-Wasser-Gerät rührt sich nicht, was weit schlimmer ist! Meine Herdplatten machen auch keinen Mucks, komischerweise geht aber der Backofen. Die Sicherungen sind übrigens alle drin, hab ich gecheckt.

Und nun koche ich Wasser im Wasserkocher, um meinen Putzeimer füllen zu können, denn mit kaltem Wasser putzen... iibääh!
Und zum Spülen muss ich ja dann jetzt auch zum Wasserkocher greifen...

Das alles musste natürlich zum Wochenende hin passieren, das war ja wohl klar, oder?
Von den Elektrikern ist keiner greifbar, immerhin weiß aber die neue Nachbarin bescheid, die denen das Montag umgehend stecken will.
Hmnaja.
Will ich mal hoffen.

Kommentare:

Jay hat gesagt…

Soll ich dir etwas warm Wasser rüberbringen? Ich hab noch welches eingefroren. :D
Kann man ja immer gebrauchen.

Lily hat gesagt…

Den Elektrikern ist das sicher gleich, solange du dich bei denen nicht meldest. Was aber ist mit deinem Vermieter? Du zahlst ihm gutes Geld für eine Wohnung MIT Warmwasser. Da hat er dafür zu sorgen, dass du auch welches hast. Du solltest ihn anrufen, und ihm dringend anraten, das sofort richten zu lassen. Er hat die Möglichkeit, den Druck an die Elektriker weiterzugeben, oder die Konkurrenz rauszuschicken, auf Kosten der Verursacher.
So gehts nicht... Mein früherer Vermieter hatte für diese Fälle die Telefonnummern der von uns kontaktierbaren Notfallhandwerkern auf Schildern im Treppenhaus vermerkt. Gas, Wasser, Strom, Schlüsseldienste. Das war wirklich praktisch, und funktionierte auch.
LG
Lily- du kannst gern hier duschen kommen, wenn du magst. Heißer als heiß :-)

Meise hat gesagt…

@jay:
Vielen Dank, aber mittlerweile hab ich selbst wieder warmes Wasser.
Sonst gerne. ;)

@lily:
Die Vermieter waren unerreichbar, durch eine Nachbarin habe ich erfahren, welcher Elektriker auf der Liste (die sie hat, ich aber nicht, mein Vormieter hat die wohl verschusselt gehabt) infrage kommt. Dieser war jedoch auch nicht erreichbar (Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf unserer Mailbox...), allerdings hat die neue Nachbarin schon alles ins Rollen gebracht und der Elektriker, der tags zuvor dagewesen war, kam erneut, um alles in Ordnung zu bringen.
Ende gut, alles gut! ;)

Aber zum Duschen bis zu dir ist schon ein bisschen weit, findest du nicht? ;)

Lily hat gesagt…

Nu, das Wasser ist besonders heiß hier :-)
Aber prima, dass es wieder geht!
Schönen Samstag noch,


L

Meise hat gesagt…

Ach so. Ganz besonders heißes Wasser. Na, dann werd ich da wohl irgendwann mal zu dir hinpilgern müssen, was?
Aber zu Falcon muss ich auch noch mal pilgern! Wegen der heißen Musik! ;)

Falcon hat gesagt…

Und heißes Wasser gibt es noch oben drauf. Quasi jederzeit.

Meise hat gesagt…

Lieber Falke,
ich komme darauf zurück. Bestimmt! ;)