Sonntag, 26. Oktober 2008

Gehört

Vor einiger Zeit bekam ich drei Hörbücher von einem Freund geschenkt: "Neue Vahr Süd", "Der kleine Bruder" und "Herr Lehmann" von Sven Regener, vom Autor garselbst gelesen.
Heute Nacht habe ich mit "Herr Lehmann" die Hörbücher alle durch und bin begeistert.
Nicht nur von der Trilogie selbst, von der Art und Weise, wie Regener sie geschrieben sondern auch wie er sie gelesen hat. Sein Bremer Zungenschlag und seine ihm eigene Art, wie er liest, gefällt mir ungemein. Ich weiß noch, dass ich bei "Neue Vahr Süd" anfangs noch das Gefühl hatte, dass Regener ulkig schreibt und liest, irgendwie ganz anders, ein wenig schnell und manchmal abgehackt vielleicht, mit Wortwiederholungen, die mich erstmal irritierten, was ich alles aber schon bald als angenehm empfand und als seinen eigenen Stil. Und jetzt mag ich es. So richtig. :)
Und bin fast traurig, dass ich durch bin und die Geschichten höchstens nocheinmal hören (oder auch noch lesen) kann, sie aber nicht mehr neu für mich sind. Andererseits, wenn ich sie lesen werde, werde ich die Stimme des Autors im Hintergrund bestimmt dabei hören können und in seinem Takt, mit seiner Betonung lesen. Und irgendwie lässt mich das auch wieder lächeln.
Montag, da guck ich mal, dass ich "Neue Vahr Süd" als Buch auftreibe. ;)

So. Und jetzt stell ich mal die Uhr eine Stunde zurück. *lach* Sie ist wieder mein, die Stunde, die sie mir im Frühjahr geklaut haben!

Kommentare:

Lily hat gesagt…

In einer gerechten Welt würde man für diese Stunde Zinsen kriegen.
Oder es würde wenigstens der Schuldige bestraft.
Den Herrn Lehmann hab ich auch schon mal gelesen, da muss ich mich doch nach den anderen umsehen.

L

Springfloh25 hat gesagt…

Herr Lehman ist gelesen, VahrDings habe ich Schrank stehen...*hüstel* Bestimmt schon seit einem Jahr... für die "schlechten Zeiten"

Meise hat gesagt…

@lily:
Die Welt ist aber nicht gerecht. Was auch wieder trösten kann, wenn man's so sieht. ;)

@springfloh:
Die schlechten Zeiten kommen jetzt. Draußen ist's nass und kalt, was gibt es da Schöneres, als sich schön warm einzumummeln und ein Buch zu lesen?
(O.k., ein, zwei Sachen fielen mir da schon ein, aber AUSSER denen!!!) ;)

Frau Vivaldi hat gesagt…

Danke für den Tipp - und schon hab ich ein Weihnachtsgeschenkproblem weniger... lach...

Meise hat gesagt…

*grins* Na also, wieder eine gute Tat. ;)