Donnerstag, 16. Oktober 2008

4. Beitrag - "Zum Mitmachen"

Dies hier ist Lilys Beitrag bei dieser Runde:

„…der Du für uns gestorben bist“, dünn zog die Stimme durch den dämmrigen Kirchenraum.
Ebert lauschte konzentriert.
Er stand im Schatten des Tabernakels, außerhalb des Sichtfelds der Bankreihen, und stützte sich schwer auf den Besenstiel.
Die mit Kupfer beschlagene Tür hatte kaum geknarrt, als sie, nur einen Spalt breit geöffnet, die alte Frau eingelassen hatte.
Merkwürdig, wie leise manche Menschen sind, dachte Ebert. Und nicht nur sie selbst: Alles, was sie berühren, ist leise. Oder blass, dachte er, blass traf es auch. Verwaschen. Unauffällig.

Dazu passte der Sarg nicht, der schwarz und pompös glänzend auf dem Katafalk ruhte.

Und deshalb stand Ebert noch da und rührte sich nicht.

Die alte Frau stand mit hängenden Schultern vor den Stufen zum Altar. Sie war nicht groß, der Mantel hing ein wenig an ihr, als hätte sie ihn in dickeren Zeiten gekauft.
Erst als sie die Hand hob, sah Ebert, dass sie einen Blumenstrauß mitgebracht hatte.
Sie wickelte ihn aus dem Papier, knüllte es zusammen und steckte das Knäuel in die Manteltasche.
Die leuchtend blauen Vergissmeinnicht hob sie an ihre Lippen, schloss kurz die Augen und legte den Strauß auf den Sarg.

Dann drehte sie sich um, und verließ langsam die Kirche.

Ebert trat aus dem Schatten des Tabernakels.
Er fühlte mehr als er sah, wie die große Tür langsam –und wie ihm schien, lautlos- hinter ihr ins Schloss fiel.
Dann ging er zum Sarg, und nahm den kleinen Strauß an sich.

Ein kräftiges Blau, gelbe Blütenherzchen, die Blätter ein sanftes Frühlingsgrün.
Er zog einen Müllsack aus der Tasche, und stopfte die Blumen hinein, ohne sie noch einmal anzusehen.

Großmutter hin, Großmutter her…

Die Eltern wollten eine Beerdigung in schwarz und weiß. Nur in schwarz und weiß.


Mittlerweile bin ich total beplättet und begeistert, was ihr euch alle für eine Mühe gebt und was für tolle Sachen dabei herauskommen.
Also, bisher haben vier Leute hier teilgenommen: der Bildermann, Jay, mkh und Lily.
Ihr anderen, die ihr vielleicht noch mitmachen wollt: ihr müsst euch aber trotzdem nicht beeilen, der Monat dauert ja noch zwei Wochen. ;)

Ach, und falls ihr euch fragen solltet, was denn nu mit den Präsenten ist....
Die bekommt ihr erst nach Beendigung dieses kleinen Mitmach-Clubs. ;)

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Puh - harter Tobak.... tolle Geschichte!

mkh hat gesagt…

Starke Bilder zu den drei vorgegebenen Themen - Respekt! Eine gute, eine traurige Geschichte.