Dienstag, 16. September 2008

Himmlische Wärme

Die letzten zwei Abende habe ich doch tatsächlich eine Wärmflasche mit ins Bett genommen.
Teils, um meine kalten Füße in eine schlafgerechte Temperatur zu bringen, teils um mir danach die wohlige Wärme auf den Rücken strahlen zu lassen.

(Phil, ich gebe zu, du hattest Recht: es ist doch recht "schattig" geworden!)

Und heute (nach dem lästigen Spocht!) habe ich es mehr als genossen, mir das warme Duschwasser nur so auf den Rücken plattern zu lassen, habe vom heißen Wasser immer mehr dazugegeben, bis ich an meine Heiß-Grenze kam. Aaaaaah! *seligstöhn*
Leider wurde aus dem "Aaaaaah!" schnell ein "Aaahuuuuuuuh...", weil die werte Nachbarin über mir ihre Toilette und damit mir das Kaltwasser abzog, was mein Duschwasser ein wenig über meine Heiß-Grenze brachte.

Egal. Ich liebe es trotzdem, heiß zu duschen! Und am liebsten laaaaaang! ;)


Kommentare:

Phil hat gesagt…

Icke liege warm - in Essen, denn hier muss ich die Heizkosten nicht selber tragen :)

Ach wie schön mollig ... ;-)

Meise hat gesagt…

*neidischbin*
Meine Heizung ist noch aus.
Dafür muss allerdings meine Wärmflasche Überstunden machen.