Donnerstag, 24. Juli 2008

Frei

Heute habe ich frei...
... und morgen auch! :)
Nicht, dass ich es als Urlaub bezeichnen würde, aber diese vier freien Tage, das lange Wochenende, das benötige ich gerade sehr. Und wie's der Zufall will, ist ja ab heute gutes bis seehr warmes Wetter vorhergesagt.
Beinahe hätte ich meine freie Zeit noch mit Schrauben und Werkeln beginnen müssen, aber wie's auch hier der mir wohlmeinende Zufall will, hat dies schon gestern abend mein jüngster Bruder (der ja quasi mit einem Schraubendreher in der Hand geboren wurde... oder mit einem Akkuschrauber... oder einer Stichsäge... hihihi) erledigt und ich kann mich heute wirklich frei fühlen.
Frei.

Kommentare:

der.grob hat gesagt…

frei wie eine meise, sozusagen.

Falcon hat gesagt…

Aaaber: Warum stehst Du an Deinem freien Tag vor acht Uhr auf? So hast Du natürlich mehr davon, zugegeben, aber hätte es neun Uhr nicht auch getan?
Oder zehn?
Oder elf?
Oder so?

Meise hat gesagt…

@Herr Grob:
Aber nicht Vogelfrei, denn das hieße ja, über mir wäre die Strafe der Acht verhängt worden und ich hab doch gar nichts angestellt!

@falcon:
Ach, ich hatte vergessen, meinen Wellis am Abend vorher schon den Napf zu füllen und so keckern sie morgens sehr laut, wenn sich nur noch Spelzen darin zeigen. Nach dem Befüllen war ich dann wach und hab mir gleich auch mein Frühstück gemacht.
Um elf bin ich übrigens zum Spocht geradelt. Um meinen freien Tag gleich mal damit zu beginnen, dass ich was für mich tue. ;)

Lily hat gesagt…

Wow, Frau Meise. Möge der Neid mit Ihnen sein...
Lily

Träger des Lichts hat gesagt…

Dann genießen Sie die Freiheit, liebe Frau Meise. Ich werde sie im August für eine Woche haben UUUUUUUUUURLAUB *freu*

Meise hat gesagt…

@lily:
*grins*

@lichtträger:
Ich genieße! Und ich kann mir vorstellen, WO Sie Ihren Urlaub verbringen. ;)

Träger des Lichts hat gesagt…

Zuhause, aber damit ist klar, wo sie ihren Urlaub verbringt *gg*

Meise hat gesagt…

Wohl wahr! *grins*