Mittwoch, 30. April 2008

Beglückt zurück

Ich sag euch mal was:
Ich gehörte nie zu denjenigen, die sich vom Anblick eines Babies oder Kleinkindes nicht loszureißen vermochten. Es kam durchaus vor, dass ich, andere beobachtend, die in unverständliches Gebrabbel verfielen, sobald sie eines solchen Wonneproppens ansichtig wurden und Grimassen schnitten, meinerseits die Augen verdrehte. Klar, so kleine Würmchen sind süß. Aber dass ich deswegen alles ringsherum darüber vergaß, passierte mir nie.
Hm. Spreche ich hier in der Vergangenheit?
Tja. Ich muss euch gestehen, meine kleine Nichte hält mein Herz bereits in ihren kleinen Händchen. Sie hat mich bezaubert und verzaubert und mir kullert bei diesen Worten gerade ein kleines Tränchen vor Rührung die Wange herunter - ungelogen!
Und so bin ich nicht nur auf dem Papier Patentante sondern fühle mit ganzem Herzen, dass dieses kleine bewundernswerte Wesen alle Liebe der Welt verdient.

Kommentare:

Marco hat gesagt…

Das ist manchmal nervig, aber erlaubt. Also erfreuen Sie sich an dem Anblick, bis das Alter das Kind einholt. *g*

mkh hat gesagt…

"...sondern fühle mit ganzem Herzen, dass dieses kleine bewundernswerte Wesen alle Liebe der Welt verdient..."

Schön, dass du so fühlen kannst! Berührende Worte sind das, die du schreibst. Und als Frischpapa weiß ich auch nach sieben Monaten verdammt gut, von was du sprichst, und spüre das, übrigens ohne großartig dabei zu brabbeln, täglich aufs Neue.

Springfloh25 hat gesagt…

Ist die süüüüß - nee, ich bin auch nicht gerade der Kinderknuddeltyp, mein Patenkind wird diese Woche schon 5 und sie kann ne ziemlich krasse Zicke sein, was ich wiederum gar nicht so schlimm finde - eher nervt mich da der Rosa-Tick!!! Und das ist eigentlich auch das Einzige, was ich am Patentantesein anstrengend finde.

Meise hat gesagt…

@marco:
Ja. Wer weiß schon, wie die Kleine mal wird? Aber bei DEN Eltern mach ich mir da eigentlich keine Sorgen. Die werden "das Kind schon schaukeln". ;)

@mkh:
Mit "Gebrabbel" zielte ich mitnichten in Richtung der Eltern oder gar in deine. Das ist was anderes. Ich meinte damit Leute, die jedes Baby - und sei es ein völlig fremdes - anbrabbeln und angrabbeln und dabei nichtmal auf genervtes Augenrollen seitens der Eltern reagieren.
Aber ich find's schön, dass ich meine Empfindung mit meinen Worten so rüberbringen konnte, dass du etwas darinnen von deinen eigenen wiederfinden konntest. :)

@springfloh:
Oh Gott, ich hoffe doch nicht, dass sie Rosa lieben wird. Uäh!
Aber wenn dem so sein sollte, *seufz* werde ich auch das mittragen.

Falcon hat gesagt…

Zugegeben, sie ist aber auch niedlich.
Du empfindest also völlig zu Recht.
Und ich geh mal einfach davon aus, dass sich der Rosa-Tick rauswächst. In der Regel mit 12 oder so.
Vermutlich, um dann ersetzt zu werden von der "Ich trag schwarz und ihr könnt mich alle mal"-Phase.

unkita hat gesagt…

Tja, ich kann da hier noch nicht mal Paten-Erfahrungen beitragen. So bleibt mir nur, dir deine Freuide von ganzen Herzen zu gönnen1

Meise hat gesagt…

@falcon:
*seufz* Das ist sie.
Und in Natura ist sie noch süßer als auf dem Foto!!! Ehrlich! -
Schwarz find' ich völlig o.k. ;)
Wenn sie sich aber zum Girlie mausern sollte, da hätte ich mehr Schwierigkeiten mit.

@unkita:
Das ist lieb! Dankeschön! :)