Freitag, 28. März 2008

Rückblick

Booh, war das 'ne Woche!
Ich bin Dienstag mit Trotz an die mir zugewiesene Arbeit gegangen.
Ich bin für diese Arbeit gelobt worden.
Mehrmals.
Ich habe schließlich diese Arbeit heute mit einem guten Gefühl beenden können.
Und das hätte ich mir nicht träumen lassen!
Ab Montag ist wieder normaler Dienst.
Trotz des guten Endes bin ich darüber heidenfroh!!!

Ich bin diese Woche mehrere Male mit Leuten zusammengetroffen, die ich schon Jahre nicht mehr gesehen hatte.
Zweimal waren es Väter früherer Schulkameraden,
einmal war es eine frühere Schulkameradin und damals auch Freundin.
Merkwürdig, dass die Leute, die alle aus einem bestimmten Abschnitt meines Lebens stammen, just diese Woche "wählten", um mir zu begegnen.

Gestern am Heck eines Vans gelesen:
"Your shit is my bread and butter"
Habe leider nicht herausgefunden, in welchem Metier derjenige arbeitet.
Ich schätze mal "Gas, Wasser, Scheiße..." ;)

Die Winterzeit wird am Wochenende vorbei sein. Was hatte ich mich doch gefreut, als wir letztes Jahr endlich die verloren gegangene Stunde wiederbekamen und ich morgens eine Stunde länger schlafen konnte. Nun geht's wieder umgekehrt! Und ich hasse es, wenn sie mir diese Stunde wieder klauen! Das ist MEINE Zeit, die die mir stehlen! Und mehr vom Tage habe ich dadurch auch nicht, ich muss trotzdem früher ins Bett, weil ich morgens ja auch früher raus muss!

Kommentare:

Orinoko hat gesagt…

Ui, das klingt wirklich `ausgewachsen´, dann mal meinen Glückwunsch zu der rummen Woche ;-)

Wenn die Uhren wirklich heute Nacht umgestellt werden, hab ich noch Glück, denn dies ist mein freies Wochenend und ich hab danach noch frei bis Freitag.

Da ich sonst grad keinen zu Fragen habe, hätte es nicht crap heissen müssen statt shit, shit ist doch zum rauchen?

Meise hat gesagt…

Ich danke. Diese Art von Arbeit werde ich auch - trotz glücklichen Endes - nicht freiwillig wieder machen. Beim nächsten Mal ist jemand anderes dran! Aber sowas von!

Vermutlich müsste es so heißen. Aber der Verfasser dieses Wortspiels war sich ja bewusst, dass Deutsche dies lesen. ;)

Träger des Lichts hat gesagt…

Ich hoffe, Frau Meise, dass der Spruch am Van-Heck auf das "Shit!" als Kommentar zur Fahrweise des Van-Führers/Führerin Bezug nimmt und nicht auf die Ausscheidungen des nachfolgenden Verkehrs ;-)
Im letzten Falle würde ich heute vermutlich nur noch wenig Appetit auf Backwaren entwickeln können :-(

Springfloh25 hat gesagt…

Ähm, die Logik versteh ich grad nicht - wenn du früher aufstehst und die Uhr vorgeht, dann biste ja eigentlich auch früher frei, oder nicht? Ich weiss nur, dass mich am Montag der Schlag treffen wird, weil´s noch so dunkel ist.

N(acht)W(ächter) hat gesagt…

Was gibt es schöneres, als eine Arbeit zu vollsten (eigenen Befriedigung) zu erledigen....???
mir fällt da nicht viel ein!!!

Und Studendiebstahl gehört unter Strafe gestellt... jawoll!!!

Meise hat gesagt…

@träger des lichts:
Lieber Lichtträger, ich denke Sie können unbesorgt in Ihr knuspriges Sonntags-Brötchen beißen! ;)

@springfloh:
Ich bin nach genauso vielen Stunden frei von der Arbeit wie sonst auch, nur dass ich dafür früher aufstehen musste und eben NICHT mehr vom Tage habe, weil ich ja auch dementsprechend früher ins Bett muss! Der Tag bekommt dadurch ja nicht 25 Stunden. Mir wurde mitten in der Nacht eine Stunde geklaut. Wie dir auch - wie allen anderen!

@nachtwächter:
Jawoll!!!

Marco hat gesagt…

Wie schön es doch ist wenn man eie Woche einfach hinter sich gebracht hat. Hach.^^