Mittwoch, 28. November 2007

Hui...

ich bin ganz schön beschwipst und muss tatsächlich die Hälfte der Buchstaben, die ich hier eintippe korrigieren. Ihr seht's ja im Endprodukt nicht, aber ich tippe mir hier echt was zusammen... !!!!
Gut, dass man korrigieren kann!
Ich komme gerade eben von einer inoffiziellen Weihnachtsfeier zurück.
Inoffiziell, weil der Chef und zwei andere Mitarbeiter, die hier NATÜRLICH weder genannt werden, noch sonst irgendwie in irgendeiner Art beschrieben werden sollen (ich habe nicht umsonst die ersten beiden Posts gelöscht, nachdem ich MEHR von mir offenbart hatte!!! - man könnte ja Rückschlüsse ziehen!), nicht dabei waren. (Wow, mit soviel intus, hätte ich nicht gedacht, dass ich noch soviele Nebensätze aneinander reihen kann...)
Jedenfalls war das ein sehr schöner Abend! (Huuuuu, bin ich froh, dass ich die ganzen - hähä, hoffentlich auch die GANZEN - Rechtschreibfehler noch sehen kann, trotz Tunnelblicks!!!)
Hicks.
Ich hoffe außerdem, dass DER Kollege, der eine Kamera dabei hatte, sich daran höchstens privat erfreut und dies nicht "auf der Arbeit" präsentiert. Wir haben nämlich ordentlich Dampf abgelassen.
Naja, trau ich ihm aber nicht zu.

Boah, bin richtig stolz auf mich, dass ich das hier alles schreiben kann....

Hoffentlich komm ich morgen auch aus dem Bett!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Kommentare:

Phil hat gesagt…

Pech! In meinem Feedreader hängen auch die husch husch gelöschten Beiträge :-)

Klapsenschaffner hat gesagt…

Hoffe mal Dein Kopf ist nicht ganz so dick heute morgen :)

Aber die Bilde hätten ja schon was interessantes... ein langgezogenes Schaaaaaaaaaaade an dieser Stelle.

Wenn ich einen im Tee hab und schreibe, sieht's ähnlich aus. Die Backspace Taste wird zum Weggefährten und vermeintlich große Gedanken entpuppen sich am nächsten Morgen als verwaschene Ideen. :)

supermark hat gesagt…

Die besten Literaten der Welt haben sich gerne mal einen hinter die Augeklappe gekippt. Du siehst also: Du befindest Dich in bester Gesellschaft! :-)

Falcon hat gesagt…

Mann, äh, Meise oder Maus?
So ein Weihnachtsfeierchen, das schon um neun zu Ende ist, sollte Dich doch nicht aus der Spur werfen.
Falls aber doch wünsche ich für heute frohe Ernüchterung.
Aspirin hilft erfahrungsgemäß sehr gut, sollte aber schon gestern genommen worden sein.

Meise hat gesagt…

@phil:
Echt??? Naja, das ist wieder mal ein Beweis dafür, dass ich ein blutiger Anfänger in Sachen Blogging bin. Und in Sachen Internet. Und in Sachen....
Is ja auch egal!!!

@klapsenschaffner:
Meinem Kopf ging's heute morgen einigermaßen gut, meinem Magen dagegen nicht. Ich fühlte mich irgendwie wurmstichig. (Oh Mann, jetzt musste ich doch glatt überlegen, ob's wurmstichig oder wurmstichich heißt. Hab wohl doch ein paar Gehirnzellen eingebüßt!!!)
Was die Bilder angeht, die würde ich hier ums Verrecken nicht zeigen!!!!!! Neee, ne angeschickerte Meise!!!!! Also neeee!

@supermark:
Ha, die illustre Gesellschaft von Literaten zu teilen, nur DESHALB hab ich das doch gemacht!!!! Glauben Sie's mir nicht?

@falcon:
Danke für den Tipp mit der Aspirin. Haha! Netter Wink! ;-)
Aber ich atme hier ja die Aspirin-Luft, da brauch ich nix extra einzunehmen. (s.o.: "meinem Kopf ging's einigermaßen gut...")
Und natürlich ist die Meise keine Maus! Mäuse können nicht fliegen! Und ich bin natürlich heute morgen zur Arbeit geflogen, wie sich das gehört!
Die Weihnachtsfeier endete zwar schon gegen neun, aber wir hatten um halb fünf angefangen und ich hielt mich nicht lange damit auf, die Menükarte zu studieren - her mit dem Weizen! (Nein, KEIN Kölsch! Die hatten eine Hausmarke dort, die ich nicht mag.)